szdu26_1304429911.jpgn8tind_1371254925.jpgnfdmbq_1304429912.jpgcmire4_1304429914.jpg

U13-Radballer der OTG Gera qualifizieren sich für das Halbfinale der DM

Am vergangenen Samstag fand das Viertelfinale zur DM im Radball der Kategorie U13 statt. Ein Ausrichter war die OTG in Gera. Mit Heimvorteil konnten sich die beiden Spieler Jan-Luca Schulz und Felix Aust für das Halbfinale qualifizieren. Dazu reichte den Gerschen ein dritter Platz im Turnier. Diesen erreichten Sie mit Siegen über Stadtilm (4:1) und Bilshausen (6:1). In der ersten Halbzeit des letzten Spiels gegen Tollwitz sah es fast so aus, als ob die noch den Tabellenplatz 2 erreichen könnten, doch leider ging in der zweiten Halbzeit das Spiel noch unglücklich verloren (3:4) Das Turnier ging überlegen an den RSV Zscherben. Der RSV Stadtilm erreichte den fünften Platz.

Siegerehrung Viertelfinale DM U13
Aus dem Spiel Gera-Tollwitz
Aus dem Spiel Gera-Tollwitz
Aus dem Spiel Gera-Tollwitz

Komplette Ergebnisse:
http://www.radballer.info/2019/Ergebnisse/Deutschland/Meisterschaft/DM_U13_VF_Gruppe6_19.html

15.04.2019 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019