7eoasl_1304429914.jpgllouwu_1371254923.jpgszdu26_1304429911.jpgcmire4_1304429914.jpg

Thüringer bei Deutsche Meisterschaft der Rad-Elite und U23 in Einhausen / Lisa Klein geht als Titelverteidigerin an den Start

thumb_wpovj_1530256127.jpg

(TRV) - Am kommenden Wochenende finden im südhessischen Einhausen die Deutschen Straßenmeisterschaften statt.

Die Männer U23 eröffnen das Meisterschaftswochenende mit ihrem Zeitfahren am Freitag um 12:00 Uhr. Hier gehen für Thüringen Robert Jägeler, Fabian Käßmann, Markus Wille, Dominik Röber und Michael Aschenbrenner vom heimischen P&S Team sowie Johannes Panzer an den Start.

Die Wahl-Erfurterin Trixi Worrack startet am Freitag ab 18:30 Uhr als Titelverteidigerin im Einzelzeitfahren. Vom Thüringer maxx-solar LINDIG women cyling team gehen die Geraerin Beate Zanner, Kerstin Genderjahn aus Apolda und die gebürtige Greizerin Vanessa Wolfram ins Rennen.

Der in den Thüringer Sportstrukturen groß gewordene siebenfache deutsche Champion Tony Martin ist der Topfavorit bei den Männern fürs Zeitfahren. Jedoch muss er sich einer starken Konkurrenz erwehren.

Die Frauen ermitteln bereits am Samstag ab 16:00 Uhr über elf Runden und 132 Kilometer ihre neue Meisterin im Straßenrennen. Titelverteidigerin ist Lisa Klein vom RSC Turbine Erfurt, die allerdings nach einer Schlüsselbeinfraktur gerade erst wieder in den Rennbetrieb eingestiegen ist. Auch in diesem Titelrennen gehen vom maxx-solar LINDIG women cyling team die drei Thüringer Fahrerinnen ins Rennen, die sich bereits dem Kampf um die Uhr im Einzelzeitfahren stellten. Auch hier dabei ist die Wahl-Erfurterin Trixi Worrack, die man im Kampf um die Medaillen mit berücksichtigen sollte.

Der Stadtkurs im Straßenrennen ist zwar anspruchsvoll, aber topographisch nicht allzu schwer. Daher wird es vermutlich zu einem Sprintfinale bei den Männern kommen. Ein Sieg des «alten Hasen» und ehemaligen Schützlings von Gerald Mortag, André Greipel, der rechtzeitig zur Tour wieder in bester Verfassung ist und schon dreimal das Meistertrikot überstreifen durfte, sollte man in Betracht ziehen.

Das Meistertrikot fehlt dem Thüringer Marcel Kittel noch in seiner Sammlung und der Erfurter bekennt, «mit der Meisterschaft noch eine Rechnung offen zu haben.» Damit meint er die Niederlage gegen Greipel vor zwei Jahren in seiner Heimatstadt Erfurt.

Informationen zur Ausschreibung und Starterlisten erhalten Sie auf der Homepage des Bund Deutscher Radfahrer: https://www.rad-net.de/modules.php?name=html&f=bdr/meisterschaften/18-bdr/uebersicht.htm#strasse

29.06.2018 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018