chssis_1371254924.jpgmcjwib_1371254924.jpg9drux2_1555404597.jpgnc2hga_1371254925.jpg

Erweiterter WM-Kader vorgestellt

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt heute sein erweitertes WM-Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften Ende September in Yorkshire (Großbritannien) für die Eliteklasse Männer bekannt. Der BDR verfügt in dieser Rennkategorie über insgesamt 13 Startplätze, die sich wie folgt aufteilen:
Straßenrennen: 8
Einzelzeitfahren: 2
Mannschaftszeitfahren: 3 (plus 3 Frauen)

Nominiert sind auch mehrere Thüringer Sportler.

Die endgültige Nominierung, sowie die Bekanntgabe der Frauen und der übrigen Rennklassen, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt:

Elite Männer:
Pascal Ackermann (Minfeld/Bora-hansgrohe)
Nikias Arndt (Köln/Team Sunweb)
Marcus Burghardt (Samerberg/Bora-hansgrohe)
Emanuel Buchmann (Ravensburg/Bora-hansgrohe)
John Degenkolb (Oberursel/Trek-Segafredo)
Nico Denz (Walshut-Tiegen/AG2R la Mondiale)
Simon Geschke (Freiburg/CCC Team)
Lennard Kämna (Fischerhude/Team Sunweb)
Jonas Koch (Schwäbisch-Hall/CCC Team)
Paul Martens (Rostock/Jumbo-Visma)
Tony Martin (Eschborn/Jumbo-Visma)
Christoph Pfingsten (Potsdam/Bora-hansgrohe)
Nils Politt (Hürth/Katusha-Alpecin)
Maximilian Schachmann (Berlin/Bora-hansgrohe)
Andreas Schillinger (Amberg/Bora-ahnsgrohe)
Jasha Sütterlin (Freiburg/Movistar Team)

26.08.2019 / BDR
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019