llouwu_1371254923.jpgyhnf3o_1304429913.jpg9drux2_1555404597.jpgchssis_1371254924.jpg

Anne Sprigode wird Deutsche Meisterin

Anne Sprigode (SSV Gera) hat das Rennen um die Deutsche Meisterschaft bei den unter 15jährigen gewonnen. Die 14jährige setzte sich gegen Antonia Schmidt (Kleinmachnow) und Lucia Höfig (Leipzig) im Sprint des noch 24köpfigen Hauptfeldes durch. Friederike Stern (Fünfte – RV Elxleben) und Christina Sperlich (Sechste – SV Sömmerda) komplettierten ein aus Thüringer Sicht hervorragendes Ergebnis.

Im Meisterschaftsrennen der gleichaltrigen Jungs ging der Vizemeistertitel an Julien Jäger (RSC Turbine Erfurt).  Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) erspurtete sich im diesem Rennen den vierten Platz.

Anne Sprigode
Julien Jäger

Bei der weiblichen Jugend wurde Lisamarie Hoffmann (SV Jena Zwätzen) Achte. Sebastian Schmiedel (SSV Gera) wurde im Sprint des Hauptfeldes der Junioren (U19) Dritter, was hinter einer 4köpfigen Spitzengruppe zu Platz sieben reichte.

Der 22,8 km lange Rundkurs war recht anspruchsvoll. Er musste von den Schülern zwei Mal absolviert werden. Die Jugend ist drei Runden unterwegs gewesen, die Juniorinnen vier und die Junioren, mussten sechs Runden absolvieren (136,8 km).

Eine Woche später (4. Juli) kämpfen Juniorinnen und Junioren um den Meistertitel im Einzelzeitfahren. Der wird in Luckau vergeben. 25,6 km lang ist die Strecke für den männlichen Nachwuchs, die Juniorinnen müssen 18,8 km zurücklegen. 

Komplette Ergebnisse: http://www.mikro-funk-timing.de/ergebnisse/deutsche-meisterschaft-1er-strasse-nachwuchs-nidda/

29.06.2015 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019