cmire4_1304429914.jpgyhnf3o_1304429913.jpgnfdmbq_1304429912.jpgnc2hga_1371254925.jpg

BDR nominiert vorläufigen WM-Kader

Der Bund Deutscher Radfahrer hat am 10. August sein vorläufiges WM-Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften der Elite Männer in Norwegen (17.-24. September) bekannt. Berücksichtigt wurden auch die (Ex-)Thüringen Tony Martin, Jasha Sütterlin und John Degenkolb.

Einzelzeitfahren:
Tony Martin (Katusha-Alpecin) Titelverteidiger, gesetzt

Zwei weitere Startplätze, für die derzeit drei Fahrer in Frage kommen:
Nikias Arndt (Team Sunweb)
Nils Politt (Katusha-Alpecin)
Jasha Sütterlin (Movistar Team)

Straßenrennen: 
Im Straßenrennen stehen neun Startplätze zur Verfügung. Aufgrund der Topgraphie der Strecke hat der BDR festgelegt, dass John Degenkolb die Kapitänsrolle übernehmen wird. Im Straßenrennen können auch die Fahrer eingesetzt werden, die fürs Zeitfahren nominiert wurden.

John Degenkolb (Trek-Segafredo)  Leaderrolle
Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe)
Marcus Burghardt  (Bora-hansgrohe)
Nico Denz (AG2R)
Johannes Fröhlinger (Team Sunweb)
Simon Geschke (Team Sunweb)
Christian Knees (Team Sky)
Paul Martens  (Lotto-NL Jumbo)
Christoph Pfingsten (Bora-hansgrohe)
Rik Zabel (Katusha-Alpecin)


Der endgültige Kader, sowie die Starter der übrigen Rennklassen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

14.08.2017 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018