cmire4_1304429914.jpgmcjwib_1371254924.jpgn8tind_1371254925.jpgyhnf3o_1304429913.jpg

Sch ... steht für sportlich – aktiv - erfolgreich !

thumb_hfpsfl_1529059257.jpg
TRF
Alle 3 Preisträger haben eins schon mal gemeinsam – die drei Anfangsbuchstaben
in ihrem Stadtnamen, erfolgreich sind sie aber auch alle beim traditionellen
Ergometer-Wettbewerb „Rundfahrt-Städte aktiv“ im Rahmen der Internationalen
LOTTO Thüringen Ladies Tour.
Die 31. Internationale LOTTO Thüringen Ladies Tour 2018 ist zwar schon einige Tage vorbei, aber längst sind nicht alle Gewinner gekürt!
Der alljährlich im Rahmenprogramm der Tour ausgetragene Ergometer-Wettbewerb „Rundfahrtstädte-aktiv“ hat wieder seine Sieger ! Und die sind alte Bekannte – es scheint, als haben alle immer einen Masterplan für ihren Tag X um das Maximale aus den Fitnessgeräten heraus zu holen!
Schleiz vor Schleusingen und Schmölln – so lautet das diesjährige Podium des Wettbewerbs. Schon im Vorjahr war ja der ehemalige „Seriensieger“ Schmölln in die Erfolgspur zurückgekehrt – nun nehmen die Knopfstädter nach großem Kampf mit 171 km Platz 3 in diesem Jahr ein.
Zurück im „Star Ensemble“ ist Schleusingen – letztmalig 2013 am Start und nunmehr wieder Auftaktort der diesjährigen Tour, hat man wieder mit Erfolg alles daran gesetzt um auf das Treppchen zu kommen. Mit 189 km – Ziel erreicht .....
Über Schleiz braucht man eigentlich in diesem Zusammenhang nicht mehr viel zu sagen – „einmal Rennstadt immer Rennstadt“! Sieg mit 208 km ......... !
Die Etappenorte Gera, Meiningen, Gotha und Dörtendorf folgen mit Abstand auf den Plätzen.
Auch in diesem Jahr wurde also wieder kräftig in die Ergometer-Pedalen getreten - zur 31. Auflage der Tour in diesem Jahr radelten alle Teilnehmer der Etappenort Städteteams wieder für ihr Projekt oder ihren Verein!
Für die Siegerehrung und Scheckübergabe suchen die Organisatoren der Tour wieder einen geeigneten Rahmen, zudem dann wieder alle Etappenorte bzw. Vertreter ihrer begünstigten Vereine und Projekte zur Preisverleihung eingeladen werden.
 
Im Rahmenprogramm der Tour – Ergometer-Marathon „Rundfahrtstädte aktiv“ „Rundfahrtstädte aktiv!“ Das „Siebentagerennen“ der Etappenorte gehört schon zur festen Tradition der Internationalen LOTTO Thüringen Ladies Tour. Auf zwei Ergometern treten jeden Tag Hobbysportler für ihren Verein, ihr Projekt oder den guten Zweck zwei Stunden in die Pedale. In den zwei Stunden kann untereinander so oft gewechselt werden wie man will.
 
Natürlich geht es bei dem Jedermann-Wettbewerb in erster Linie um die Ehre. Die Geldprämien von Veranstalter und Sponsoren sind jedoch auch nicht zu verachten. Den Siegerteams winken 500, 350 und 250 Euro Preisgelder.
 
 
Organisation und Tourmanagement:
T.RF Thüringer Sportmarketing GmbH
 
15.06.2018 / T.RF
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018