8ux1lj_1679585349.jpg
9drux2_1555404597.jpgcmire4_1304429914.jpgmcjwib_1371254924.jpgnc2hga_1371254925.jpg

Radball-Pokalturnier der Schüler C (U11) in Zscherben

thumb_8ux1lj_1679585349.jpg
Dieter Rademann

SV Blau-Gelb Ehrenberg auf dem 3.Platz

Zscherben: Wieder einmal war es der RSV Zscherben der Mannschaften in der Altersklasse U11 in die heimische Sporthalle eingeladen hatte. Vom SV Blau-Gelb Ehrenberg standen die jungen Radballer Luca Rademann und Marc Kaulin auf der Spielfläche. Dabei trafen die Ehrenberger auf unbekannte Teams aus Bilshausen (NDS), Tollwitz (SAH), Ludwigsfelde (BRG) und Fraureuth (SAC). Acht Mannschaften spielten in zwei Vierergruppen in der Vorrunde gegeneinander.

Unsere Mannschaft spielte in Gruppe 2 gleich im ersten Spiel gegen den RSV Tollwitz Cedric Kern/Lenny Körner. Wie sich dann im Turnierverlauf herausstellte, dem späteren Turniersieger beim Zscherbener Pokalturnier. Die Blau-Gelben gingen bis zum Halbzeitpfiff mit 1:0 und 2:1 in Führung. In der zweiten Halbzeit waren Marc und Luca zu aufgeregt, waren nicht mehr so sicher auf dem Rad. Das konnte Tollwitz nutzen und mit 4:2 Toren das Spiel für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel gegen den RV Fraureuth Bruno Holzmüller/Artur Holzmüller fielen die ersten Tore sehr schnell für die Ehrenberger Radballer. Mit einer 5:0 Führung ging es in die Halbzeit und mit 9:0 war der erste Sieg zum Spielschluss erspielt. Bevor es zum Vergleich mit Bilshausen kam, erkämpften diese sich ein überraschendes 3:3 Unentschieden gegen Tollwitz. Da Bilshausen auch gegen Fraureuth gewonnen hatte, war dann im Spiel der Ehrenberger gegen Bilshausen Jarik Strüber/Eric Jünemann ein Sieg erforderlich um ins Halbfinale zu gelangen. Marc und Luca schafften es, fest auf dem Rad zu stehen, sich schnell zu bewegen und die Fehler der Bilshausener gleich in Tore umzuwandeln. 2:0 hieß es dann zur Halbzeit. Etwas ausgeglichener verlief die 2.Halbzeit, mit 2:1 Toren für die Blau-Gelben. Mit diesem Sieg stand man als Zweiter im Halbfinale gegen den RSV Zscherben.

Im zweiten Halbfinale spielte der Sieger aus Gruppe 2 Tollwitz gegen den Zweiten der Gruppe 1 Ludwigsfelde. Tollwitz gewann das Halbfinale gegen Ludwigsfelde deutlich mit 7:0 Toren.

Zscherben Marlon Döbel/Mateo Hirschfeld gegen Ehrenberg, wer schafft es ins Finale. Unsere Jungs, Luca und Marc legten gleich richtig los. Erspielten sich viele Chancen, aber Zscherben konnte alle Angriffe abwehren. Schaffte dann nach einem schönen Angriff der Blau-Gelben, der wieder erfolglos blieb, den abgewehrten Ball im Tor von Ehrenberg unter zu bringen. Auch in der zweiten Hälfte das gleiche Spiel. Ehrenberg hat viele Chancen, 4-Meter Strafball und Freistöße vorm Tor, die nicht genutzt wurden und dann bestraft Zscherben ein Missverständnis der Ehrenberger zum 2:0. Zscherben stand somit im Finale gegen Tollwitz und Ehrenberg spielte gegen Ludwigsfelde um Platz 3.

Voller Elan ging es dann von Marc und Luca ins Spiel um Platz 3 gegen Ludwigsfelde Noah Müller/Hoanh Nguyen. Diesmal blieben die Spielzüge erfolgreich und beim 3:0 für Ehrenberg wechselte man die Seiten. Auch die 4-Meter wurden jetzt im Tor der Ludwigsfelder untergebracht. Am Ende ein deutlicher Sieg 9:1 für Ehrenberg beim Spiel um den 3.Platz.

Tollwitz besiegte im Spiel um den Turniersieg Zscherben mit 5:0 Toren.

Das vom RSV Zscherben ausgerichtete Turnier für die jüngsten Radballer, wurde von allen Teams, Betreuern und anwesenden Zuschauern mit viel Lob und Applaus honoriert.

Der Wettkampf brachte für die weitere Trainingsarbeit viele Aufschlüsse, die dann in der nächsten Zeit angegangen werden. Schön zu sehen war auch, die Teilnahme der zweiten Fraureuther Mannschaft, mit nur 6 Jahren die Jüngsten und mit wieviel Elan sie in die Spiele gegangen waren, erfreute nicht nur das eigene Trainerteam.

Am 18.03.2023 um 9:00 Uhr in Lgl.-Niederhain (Schulsporthalle) werden die Ehrenberger Marc Kaulin und Luca Rademann dann an ihrer ersten Thüringer Landesmeisterschaft teilnehmen.

Beim SV Blau-Gelb Ehrenberg sind in diesem Jahr wieder erfreulicher Weise mehr Nachwuchssportler im Trainingsbetrieb. Wer ebenfalls Interesse am Radsport-Radball hat, kann sich jeder Zeit einmal zum Schnuppertraining Dienstag und Freitag ab 16.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Ehrenberg einfinden. 

 

Dieter Rademann

Blau-Gelb Ehrenberg

23.03.2023 / Dieter Rademann
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2024