zzsuru_1555404639.jpgcmire4_1304429914.jpgn8tind_1371254925.jpgztayk3_1371254924.jpg

Landesmeisterschaften Omnium in Gera

thumb_annjhe_1598512269.jpg

In Gera wurden am 22.08.2020 die Landesmeisterschaften Omnium für die Altersklassen U13, U15, U17 und U19w durchgeführt.

In allen Altersklassen wurde aus den Teildisziplinen Scratch, Ausscheidungsfahren und Punktefahren die Gesamtwertung für das Omnium gebildet.

Die Sportler und Sportlerinnen zeigten sehr spannende und kurzweilige Rennen. Leider waren in der Altersklasse U13 insgesamt nur sehr wenige Sportler am Start. In der U13w konnten wieder, wie auch am Wochenende zuvor zur Landesmeisterschaft Berg in Poppenhausen bei Fulda, aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl keine Medaillen vergeben werden. Auch in der U19w war dies in Gera der Fall.

Die neuen Landesmeister sind:

U13m: Max Jerzyna (SSV Gera 1990)

U15w: Lara Wolf (SSV Gera 1990)

U15m: Enzo Albersdörfer (SSV Gera 1990)

U17w: Franzi Arendt (RSC Turbine Erfurt)

U17m: Morice Ostermann(RSC Turbine Erfurt)

Für die Altersklassen U13 und U15 war die Landesmeisterschaft wieder Bestandteil des SV-Cups.

Hier konnten Alyssa Scheiding (U13w - RSC Turbine Erfurt), Gwen Böttcher (U15w - SSV Gera 1990) und Eric Meinberg (U15m - RFV 1990 "Die Löwen" Weimar, nicht am Start) ihre Führung verteidigen. Neuer Führender in seiner Altersklasse ist Felix Jerzyna (U13m - SSV Gera 1990).

In der Vereinswertung führt weiterhin der SSV Gera 1990 vor dem RSC Turbine Erfurt und dem RSC Waltershausen-Gotha.

Die Straßenrennen inklusive der Landesmeisterschaft Straße am kommenden Wochenende in Töttelstädt, welche vom RSC Turbine ausgerichtet werden, sind ebenfalls Bestandteil des SV Cups.

27.08.2020 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2020