chssis_1371254924.jpgnfdmbq_1304429912.jpgllouwu_1371254923.jpgszdu26_1304429911.jpg

Friederike Stern Gesamtsiegerin der BDR Jugendsichtung 2017 - Oelke und Mäder holen Bronze im EZF

Langenhagen (rad-net/TRV) - Henri Uhlig (RSC Kelheim) und Friederike Stern (RV Elxleben) sind die neuen Gesamtsieger der «BDR-Jugendsichtung powered by Müller – Die lila Logistik» 2017. Am vergangenem Wochenende standen in Langenhagen die letzten beiden Wertungsrennen der Serie auf dem Programm. Henri Uhlig und die Thüringerin Friedrike Stern bestätigten ihre bisherigen Leistungen und verteidigten souverän die Gesamtführung.

thumb_xmev2w_1505909338.jpg
thumb_uq6r7p_1505909339.jpg

Das Zeitfahren am Samstag wurde zugleich als Deutsche Meisterschaft in der U17-Klasse ausgetragen. Bei den Jungen fuhr Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) auf einen souveränen dritten Platz. Ebenfalls belegte Thalea Mäder (RSC Turbine Erfurt) bei den Mädchen einen sehr guten dritten Platz. Friederike Stern (RV Elxleben) wurde Sechste und verteidigte somit ihre Führung.

Am Sonntag ging es in einem Straßenrennen für die männliche Jugend über 86 Kilometer und für die weibliche U17-Klasse über 68,8 Kilometer. Bei den Mädchen fiel die Entscheidung in einem Massensprint. Friederike Stern rollte mit dem Feld rein und verteidigte somit souverän ihre Gesamtführung. Die männliche Jugend fuhr ein schnelles Rennen und gleich zum Anfang bildete sich eine vierköpfige Spitzengruppe, die auch zum Schluss um den Sieg spurtete. Tim Oelke fuhr ein sehr gutes Rennen. Er konnte sich mit einem Fahrer vom Feld absetzen und in die zweite Gruppe springen, in welcher auch sein Teamkollege Marten Schomburg (Weimar) vertreten war. Zum Ende fuhr Marten Schomburg auf einen sehr guten sechsten Platz und Tim Oelke belegte einen akzeptablen achten Platz.

Im Straßenrennen der Mädchen konnten Friericke Stern mit einem tollen 5. Platz wieder einmal überzeugen. Ebenso erreichte Lucia Höfig mit ihrem 6. Platz ein sehr sehenswertes Ergebnis. Das Gesamtklassement verschob sich noch einmal etwas. Jedoch trug Friedericke Stern den Gesamtsieg mit 232 Punkten davon, gefolgt von Lucy Mayrhofer und Olivia Schoppe mit 217 beziehungsweise 210 Zählern.

19.09.2017 / rad-net/TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018