szdu26_1304429911.jpgmcjwib_1371254924.jpgn8tind_1371254925.jpgnc2hga_1371254925.jpg

Bikeparcour in Bad Frankenhausen eingeweiht

Bikeparcour in Bad Frankenhausen
K. Neumann

Am Freitag, den 31. Juli 2020, wurde in Bad Frankenhausen der neu gebaute Bike-/Trailpark im Udersleber Weg eingeweiht. Bestehend aus Jumpline, Dirt-Sprüngen, Pumptrack und Trainingselementen bietet eine solche stadtnahe Anlage richtig viel für den MTB-Nachwuchs, aber nicht nur für die junge Generation.

Mit Fördermitteln der EU hat die Stadt Bad Frankenhausen ein tolles Angebot realisiert, welches den MTB-Sport fördert und von der Jugend in der Region schon während der Bauphase angenommen wurde. Als Mountainbiker im Thüringer Radsportverband freuen wir uns, dass es Kommunen gibt, welche solche Anlagen im Sinne einer Daseinsfürsorge in konnumaler Trägerschaft aufbauen und betreiben. Davon sollte es viel mehr geben.

Zusätzlich freut uns, dass die Jugend das Angebot annimmt und bereit ist, den Betrieb zu unterstützen und bei dem Erhalt zu helfen. Das erfolgt dann wiederum über die neu entstehende Abteilung Radsport des VSG 70 Bad Frankenhausen e.V., die wir demnächst als neues Mitglied im TRV begrüßen dürfen.

thumb_75drjz_1596357906.jpg
thumb_esqr2s_1596357905.jpg
Jumpline
02.08.2020

Mitteldeutsche Meister XCO aus Thüringen

Am 25. August fanden die diesjährigen Mitteldeutschen Meisterschaften in der Disziplin XCO in Schwarzenberg (Erzgebirge) statt. Ein im Gegensatz zu den Vorjahren leicht geänderte Streckenführung verlangte von den Sportlern einiges ab, nicht nur konditionell sondern auch fahrtechnisch. Besonders erfreulich war der deutlich größere Zuspruch aus Thüringen im Vergleich zu den Vorjahren und die erzielten Ergebnisse von Sportlern aus Thüringen mit zwei Meistertitel und weiteren guten Platzierungen.

26.08.2019
mehr...

Erneuter Podestplatz im Downhill-Weltcup für Nina Hoffmann

Nach dem grandiosen Ergebnis mit dem 3. Platz am letzten Wochenende in Fort William bei widrigesten Wetterbedingungen konnte Nina Hoffmann beim dritten Weltcup-Lauf im österreichischen Leogang ihre Platzierung nochmals verbessern. Bei sonnigen Bedingungen und staubtrockerner Strecke fehlten am Ende auf die Siegerin Tracey Hannah (AUS) nicht einmal 2,5 Sekunden, was zu einem tollen 2. Platz im Gesamtergebnis führte.

09.06.2019 / KNE
mehr...

Thüringerin Hoffmann als deutsche Meisterin mit erstem Podest im Downhill-Weltcup

Fort William (TRV) - Die deutsche Downhill-Meisterin Nina Hoffmann aus Saalfeld konnte nach ihren beiden 6. Plätze im vergangenen Jahr beim zweiten Lauf der diesjährigen Weltcup-Saison ihren ersten Podestplatz feiern. nach Platz 4 in der Qualifikation gelang ein toller Lauf bei widrigen Wetterbedingungen, der zum 3. Platz führte.

03.06.2019 / TRV
mehr...

3 Thüringer zur MTB-WM in der Schweiz - BDR gibt Aufgebot bekannt

Erfurt (TRV) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat das Aufgebot für die vom 07. bis 09. September in Lenzerheide (Schweiz) stattfindende Downhill-Weltmeisterschaft bekannt gegeben. Das Team wird angeführt von den frisch gekürten Deutschen Meistern Nina Charlotte Hoffmann aus dem thüringischen Saalfeld und Max Hartenstern aus Geringswalde. Nach dem bisherigen Saisonverlauf wird die Thüringer Newcomerin Nina Charlotte Hoffmann, die die aussichtsreichste Sportlerin im Aufgebot ist, einiges zugetraut. Ihre sechsten Plätze bei den Weltcups in Val di Sole (Italien) und La Bresse (Frankreich) sorgten für Aufsehen.

28.08.2018 / TRV
mehr...

Thüringerin Hoffmann als deutsche Meisterin mit Top Resultat beim Downhill-Weltcup

La Bresse (TRV) - Die vor wenigen Tagen im thüringischen Bad Tabarz frisch gebackene Deutsche Downhill-Meisterin Nina Charlotte Hoffmann aus Saalfeld konnte zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft beim Downhill-Weltcup-Finale am vergangenen Wochenende im französischen La Bresse überzeugen.

Sie feierte als Sechste ihr bestes Weltcup-Resultat. Es siegte in der Tages- und Gesamtwertung Rachel Atherton aus Großbritannien. Nina Charlotte Hoffmann fuhr, wie schon Anfang Juli im Val di Sole (Italien), nur knapp am 5. Platz vorbei.

27.08.2018 / TRV
mehr...

MERCEDES-BENZ UCI MTB WORLD CUP - XCO - XCC - DHI Downhill - Val di Sole

Nina Charlott Hoffmann konnte beim Downhill-Weltcup im italienischen Val di Sole den 6. Platz bei den Frauen erreichen. Sie hatte am Ende eine Zeit von 4:36,262min und somit einen Rückstand von etwas weniger als zehn Skunden auf die Siegerin Tahnee Seagrave aus Großbritannien. Die 22-jährige vom MSC Pößneck konnte auch schon im Frühjahr beim iXS Downhill European Cup in Kransjka Gora (Slowenien) mit einem 5. Platz überzeugen. 

Somit zählt sie zu den Medaillenanwärterinnen bei der Ende des Monats stattfindenden Deutschen Downhillmeisterschaft in Ilmenau.

16.07.2018 / TRV

Frischer Wind im Renngeschehen: XCO-Bikecup 2018

thumb_579anv_1519990769.png

Atem(be)-raubend, kurz und knackig: Das ist Mountainbike Cross-Country (oder auch XCO), hier geht es zur Sache! Und so wie das Format des Sports ist auch das Format der neuen Rennserie: Der XCO-Bikecup findet an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden in der Mitte Deutschlands statt, eben KURZ UND KNACKIG! Dazu werden im Spätsommer die drei besten Strecken in Mitteldeutschland unter die Stollenreifen genommen.

02.03.2018 / TRV
mehr...

Das Highlight des Jahres 2017 : Die Mitteldeutsche Mountainbike- Meisterschaft in Weißenfels

thumb_zdcjgk_1500629510.png

Am Sonntag, den 20. August findet in Weißenfels die Mitteldeutsche Meisterschaft im MTB -XCO statt. Auf der anspruchsvollen Strecke ist auch der Fahrspaß garantiert! Die Titel "Mitteldeutscher Meister" sind erstmals offiziell vom BDR anerkannt. Die jeweiligen Sieger in den verschiedenen Altersklassen erhalten das Meistertrikot, welches bis zur nächsten Austragung 2018 getragen werden kann.

21.07.2017 / White Rock e.V.
mehr...

Thüringer Landesmeisterschaft MTB Downhill

Im Rahmen der 20. Absoluten Abfahrt in Ilmenau werden am 13. August auch der Thüringer Landesmeister im MTB Downhill gesucht. Die schon legendäre Strecke am Lindenberg ist auch dieses Jahr wieder Austragungsort für den 4. Wettkampf im iXS Downhill Cup. Für die Teilnehmer aus Thüringen gilt es bereits am Samstag in den Seeding Runs Vollgas zu geben, da aus diesen Ergebnissen der neue Thüringer Meister im Downhill ermittelt wird.

Wie für alle anderen wird es dann auch am Sonntag spannend, wenn in den Rennläufen die diesjährigen Gewinner der Absoluten Abfahrt ermittelt werden.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

11.08.2016 / TRV
Erg. 1 - 10 von 16
12
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2020