chssis_1371254924.jpgnfdmbq_1304429912.jpg7eoasl_1304429914.jpgmcjwib_1371254924.jpg

3 Thüringer zur MTB-WM in der Schweiz - BDR gibt Aufgebot bekannt

Erfurt (TRV) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat das Aufgebot für die vom 07. bis 09. September in Lenzerheide (Schweiz) stattfindende Downhill-Weltmeisterschaft bekannt gegeben. Das Team wird angeführt von den frisch gekürten Deutschen Meistern Nina Charlotte Hoffmann aus dem thüringischen Saalfeld und Max Hartenstern aus Geringswalde. Nach dem bisherigen Saisonverlauf wird die Thüringer Newcomerin Nina Charlotte Hoffmann, die die aussichtsreichste Sportlerin im Aufgebot ist, einiges zugetraut. Ihre sechsten Plätze bei den Weltcups in Val di Sole (Italien) und La Bresse (Frankreich) sorgten für Aufsehen.

28.08.2018 / TRV
mehr...

Thüringerin Hoffmann als deutsche Meisterin mit Top Resultat beim Downhill-Weltcup

La Bresse (TRV) - Die vor wenigen Tagen im thüringischen Bad Tabarz frisch gebackene Deutsche Downhill-Meisterin Nina Charlotte Hoffmann aus Saalfeld konnte zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft beim Downhill-Weltcup-Finale am vergangenen Wochenende im französischen La Bresse überzeugen.

Sie feierte als Sechste ihr bestes Weltcup-Resultat. Es siegte in der Tages- und Gesamtwertung Rachel Atherton aus Großbritannien. Nina Charlotte Hoffmann fuhr, wie schon Anfang Juli im Val di Sole (Italien), nur knapp am 5. Platz vorbei.

27.08.2018 / TRV
mehr...

MERCEDES-BENZ UCI MTB WORLD CUP - XCO - XCC - DHI Downhill - Val di Sole

Nina Charlott Hoffmann konnte beim Downhill-Weltcup im italienischen Val di Sole den 6. Platz bei den Frauen erreichen. Sie hatte am Ende eine Zeit von 4:36,262min und somit einen Rückstand von etwas weniger als zehn Skunden auf die Siegerin Tahnee Seagrave aus Großbritannien. Die 22-jährige vom MSC Pößneck konnte auch schon im Frühjahr beim iXS Downhill European Cup in Kransjka Gora (Slowenien) mit einem 5. Platz überzeugen. 

Somit zählt sie zu den Medaillenanwärterinnen bei der Ende des Monats stattfindenden Deutschen Downhillmeisterschaft in Ilmenau.

16.07.2018 / TRV

Frischer Wind im Renngeschehen: XCO-Bikecup 2018

thumb_579anv_1519990769.png

Atem(be)-raubend, kurz und knackig: Das ist Mountainbike Cross-Country (oder auch XCO), hier geht es zur Sache! Und so wie das Format des Sports ist auch das Format der neuen Rennserie: Der XCO-Bikecup findet an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden in der Mitte Deutschlands statt, eben KURZ UND KNACKIG! Dazu werden im Spätsommer die drei besten Strecken in Mitteldeutschland unter die Stollenreifen genommen.

02.03.2018 / TRV
mehr...

Das Highlight des Jahres 2017 : Die Mitteldeutsche Mountainbike- Meisterschaft in Weißenfels

thumb_zdcjgk_1500629510.png

Am Sonntag, den 20. August findet in Weißenfels die Mitteldeutsche Meisterschaft im MTB -XCO statt. Auf der anspruchsvollen Strecke ist auch der Fahrspaß garantiert! Die Titel "Mitteldeutscher Meister" sind erstmals offiziell vom BDR anerkannt. Die jeweiligen Sieger in den verschiedenen Altersklassen erhalten das Meistertrikot, welches bis zur nächsten Austragung 2018 getragen werden kann.

21.07.2017 / White Rock e.V.
mehr...

Thüringer Landesmeisterschaft MTB Downhill

Im Rahmen der 20. Absoluten Abfahrt in Ilmenau werden am 13. August auch der Thüringer Landesmeister im MTB Downhill gesucht. Die schon legendäre Strecke am Lindenberg ist auch dieses Jahr wieder Austragungsort für den 4. Wettkampf im iXS Downhill Cup. Für die Teilnehmer aus Thüringen gilt es bereits am Samstag in den Seeding Runs Vollgas zu geben, da aus diesen Ergebnissen der neue Thüringer Meister im Downhill ermittelt wird.

Wie für alle anderen wird es dann auch am Sonntag spannend, wenn in den Rennläufen die diesjährigen Gewinner der Absoluten Abfahrt ermittelt werden.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

11.08.2016 / TRV

MTB Deutschland-Cup und Mitteldeutsche Meisterschaften im MTB-XCO am 21.August in Schwarzenberg

thumb_mwn1px_1470208175.jpg
E. Neubert

Am 21. August 2016 wird in Schwarzenberg OT Sonnenleithe zum ersten Mal ein Rennen des Deutschland-Cup MTB ausgetragen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden ebenso im Rennen der Mitteldeutschen Meisterschaft MTB und in der Fahrradspartakiade die Besten ermittelt.
Ausrichter dieser Veranstaltung ist der RSV Team Auto Riedel Schwarzenberg e. V.. Der Verein hat mit seinen 15 Jahren Wettkampferfahrung bereits mehrere hochklassige Wettkämpfe und Rennveranstaltungen organisiert und stellt sich in diesem Jahr mit der Organisation des Deutschland-Cup MTB und der Mitteldeutschen Meisterschaft MTB einer neuen Herausforderung. Erwartet wird die Mitteldeutsche Elite des MTB Sports sowie zahlreiche nationale Teams und Fahrer.
Alle Teilnehmer des Deutschland-Cup und der Fahrradspartakiade erwartet in Schwarzenberg ein Rennen im Olympia Flair.
Auf der knapp 3 km langen Runde müssen ca. 60 Höhenmeter überwunden werden. Der Kurs ist gespickt mit künstlichen und natürlichen Hindernissen und hält auch anspruchsvolle Abfahrten parat. Im Rahmen der FSE findet ein entschärfter XCO- Rundkurs mit Chickenway statt.

Nachmeldungen für die einzelnen Rennen sind bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Start möglich, soweit das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht ist. Die Startnummernausgabe ist ab 8.00 Uhr im Rennbüro möglich.

Alle Infos:
       - Anmeldung (Link)
       - Ausschreibung
       - Strecke
       - Anfahrt
       - Ergebnisse

 

Zeitplan
727.09 KB
E. Neubert
03.08.2016 / E. Neubert

Landesverbandsmeisterschaft MTB-Marathon

Die diesjährige Landesmeisterschaften der Mountainbiker in der Disziplin Marathon fand am 29. Mai im Rahmen des 6. Inselsbergmarathon in Tabarz statt. Die 34km lange Runde mit der Überquerung des 916,5 Meter hohen Inselsbergs musste für den Landesmeistertitel zweimal bewältigt werden zuzüglich einer Einführungsrunde, so dass insgesamt 71km und fast 2400 Höhenmeter am Ende auf dem Tacho standen. Dank des Regens am Vortag war die Strecke zusätzlich schlammig und rutschig, so dass auch der fahrtechnische Anspruch nicht niedriger wurde.

Am besten mit den Bedingungen kam Michael Schuchardt zurecht, der für die Strecke nur wenig mehr als 3 Stunden benötigte und damit neuer Landesmeister im MTB-Marathon ist. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg, über den auch der MDR in einem Videobeitrag berichtet.

Ein großes Lob geht an den Tabarzer SV, der eine hervorragende Landesmeisterschaft plante und durchführte. Infos und Ergebnisse zum Inselsbergmarathon finden sie auch auf der Veranstaltungshomepage.

30.05.2016 / TRV

Thüringer LV-Meisterschaft Downhill 2015

Am 12.09.2015 wurden in Ilmenau die neuen Thüringer Landesmeister im Downhill  für die Klassen "Elite Männer" und "Senioren" ermittelt. Auf der gut besuchten 1,5km langen Strecke, galt es 220 anspruchsvolle Höhenmeter hinuter zu fahren. In der Klasse "Elite Männer" gewann Rick Balbierer (Team NGR) und vewies Kevin Dewinski (Nicolai Factory Team)  und Christian Müller (Team Fahrrad Eberhardt) auf die Pläte zwei und drei. Bei den Senioren heißt der Sieger Daniel Jahn (Nicolai Factory Team). Er gewann vor Frank Hedwig (Rad-Art) und  Benjamin Herold (Team NRG).

Siegerehrung Elite
Siegerehrung Elite
Siegerehrung Masters
Siegerehrung Masters
Ergebnisse
866.048 KB
VT
17.09.2015 / TRV

Downhill WM

Am 6. September 2015 wurden in Vallnord/Andorra die Weltmeisterschaft im Downhill ausgetragen.

Aus Thüringen waren hier Harriet Rücknagel vom RSV-Rederberch und Sandra Rübesam vom RSV Adler-Arnstadt am Start. Bei einem Fahrerfeld aus 31 Starterinnen blegete Rücknagel Rang 16 und Rübesam Rang 20. Der Sieg ging hier an Rachel Atherton aus Großbritannien.

10.09.2015 / TRV
Erg. 1 - 10 von 12
12
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018