nc2hga_1371254925.jpgzzsuru_1555404639.jpgn8tind_1371254925.jpgcmire4_1304429914.jpg

Neue Landesmeister im Bergzeitfahren gekürt

thumb_w0tx2g_1597668700.jpg

Am vergangenen Sonntag wurden in Poppenhausen in der Rhön in den Nachwuchsklassen die neuen Landesmeister im Bergzeitfahren gesucht.

thumb_nchsxc_1597670175.jpg
thumb_vmsoii_1597670176.jpg

Durchgeführt wurde die Meisterschaft in Kooperation mit dem Hessischen Radfahrerbund und vom RSV Froh Fulda ausgerichtet.

Der 2,6km lange und sehr steile Berg verlangte den Sportlern viel ab.

Als neue Landesmeister wurden geehrt:

U11w: Enie Böttcher (SSV Gera 1990)

U11m: Leon Suleck (SV Aufbau Altenburg)

U13w: keine Landesmeisterschaft aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl

U13m: Hans Hornschuh (RSC Waltershausen-Gotha)

U15w: Gwen Böttcher (SSV Gera 1990)

U15m: Eric Meinberg (RFV 1990 "Die Löwen" Weimar)

U17w: Cassandra Bloch (RSC Turbine Erfurt)

U17m: Johannes Reißmann (SV Aufbau Altenburg)

U19m: Yannik Niebergall (RSC Turbine Erfurt)

Für die Altersklassen U11 bis U15 war die Landesmeisterschaft zudem Bestandteil des SV-Cups.

Hier führen nach 4 Athletikwettbewerben und einem Radrennen nun Enie Böttcher (U11w), Leon Suleck (U11m), Alyssa Scheiding (U13w, RSC Turbine Erfurt), Lenny Kaiser (U13m, RSV Blau-Weiß Meiningen), Gwen Böttcher (U15w) und Eric Meinberg (U15m).

Nächstes Rennen innerhalb dieser Rennserie wird am 22.08.2020 die Landesmeisterschaft Omnium in Gera sein.

17.08.2020 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2024