ztayk3_1371254924.jpg9drux2_1555404597.jpgszdu26_1304429911.jpgn8tind_1371254925.jpg

Neue Landesmeister auf der Bahn und im Kriterium gekürt

thumb_nqzylf_1600772263.jpg
TRV

Am Sonntag trug der SV Sömmerda die Landesmeisterschaft Kriterium für die Altersklassen U11 bis U17 aus.

Auf dem 1,4km langen Rundkurs zeigten unsere Nachwuchsfahrer spannende Rennen.

Neue Landesmeister in ihrer Altersklasse wurden:

U11w: Enie Böttcher (SSV Gera 1990)

U11m: Tim Niklas Brehme (RSC Turbine Erfurt)

U13w: Alyssa Scheiding (RSC Turbine Erfurt)

U13m: Raul Esch (RSC Waltershausen-Gotha)

U15w: Lara Wolf (SSV Gera 1990)

U15m: Victor Wedekind (RSV Blau-Weiß Meiningen)

U17w: Franzi Arendt (RSC Turbine Erfurt)

U17m: Morice Ostermann (RSC Turbine Erfurt)

 

Bereits am 12. September wurden in Gera auf der Radrennbahn am Ausdauertag die neuen Landesmeister im Punktefahren (U13), 2000m Einerverfolgung (U15), Mannschaftsverfolgung und erstmalig auch im Madison der U15 gesucht.

Die neuen Landesmeister im Punktefahren der U13 sind Alyssa Scheiding und Raul Esch. Die 2000m Einerverfolgung in der U15 entschieden Lara Wolf und Enzo Albersdörfer (SSV Gera 1990) für sich. In der Mannschaftsverfolgung waren in der U13 wie auch der U15 die Mannschaften des SSV Gera 1990 die Schnellsten. Die Landesmeisterschaft im Madison wurde erstmalig ausgetragen. Hier waren Ben Burkhardt (SSV Gera 1990) und Eric Meinberg (RFV 1990 "Die Löwen" Weimar) siegreich.

Am gleichen Tag, ebenfalls in Gera, ausgetragen wurden die Verbandsjugendspiele der Altersklasse U11. Hier waren Enie Böttcher und Leon Suleck (SV Aufbau Altenburg) die Besten im Dreikampf aus Geschicklichkeitsfahren, 100m fliegend und 500m stehend. Im Rahmen der Verbandsjugendspiele fand auch das erste Wertungsrennen des U10-Cups statt. Hier waren Aaron Göhring (RSV Sonneberg) und Stella Borst (RFV 1990 "Die Löwen" Weimar) erfolgreich.

 

Der Thüringer Radsport-Verband e.V. bedankt sich bei beiden Ausrichtern für ihre Mühen und die Durchführung dieser Landesmeisterschaften. Gerade in dieser, durch Corona geprägten Zeit, ist diese Arbeit besonders wichtig.

 

Im Jugendfördercup der SV SparkassenVersicherung sind die Träger der gelben, weißen und blauen Führungstrikots:

U11w: gelb - Enie Böttcher, weiß - Lucia Wiencek (SSV Gera 1990)

U11m: gelb und weiß - Leon Suleck

U13w: gelb - Alyssa Scheiding, weiß - Tabea Weiher (SSV Gera 1990)

U13m: gelb - Max Jerzyna (SSV Gera 1990), weiß - Lucas Schneider (1. RSV 1886 Greiz)

U15w: gelb und blau - Lara Wolf

U15m: gelb und blau - Enzo Albersdörfer

Im Thüringer Bahncup der Altersklassen U13 führen Alyssa Scheiding und Max Jerzyna. In der U15 befinden sich Lara Wolf und Enzo Albersdörfer an der Spitze.

In der Vereinswertung führt der SSV Gera 1990 vor dem RSC Turbine Erfurt und dem RSC Waltershausen-Gotha.

Im U10-Cup führen die Geschwister Aaron und Mila Luise Göhring vom RSV Sonneberg.

 

Für die Altersklassen U11 und U13 bildet der Bahnabschluss am kommenden Samstag in Erfurt den Abschluss des diesjährigen SV-Cups. In der U15 ist das letzte Rennen am 4. Oktober die Deutsche Straßenmeisterschaft in Bruchsal. Auch die U10 wird zum Bahnabschluss in diesem Jahr ihr letztes Radrennen fahren.

Die Siegerehrung für den Thüringer Bahncup sowie den U10-Cup werden zum Bahnabschluss in Erfurt durchgeführt. Die Gesamtsiegerehrung des SV-Cups wird voraussichtlich am 21.November zum Crosslauf in Gera durchgeführt.

22.09.2020 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2020