yhnf3o_1304429913.jpgcmire4_1304429914.jpg7eoasl_1304429914.jpgszdu26_1304429911.jpg

Ein Bundespolizist trainiert die Bahnsprinter - Ex-Weltmeister Rene Enders springt während der Trainersuche ein

Dieses Angebot von Rene Enders kam von Herzen. Vor zwei Monaten hatte der frühere
zweimalige Bronzemedaillengewinner bei Olympischen Spielen, Doppel-Weltmeister,
Doppel-Europameister, vielfacher Weltcupsieger und oftmalige Deutsche Meister beim
Sparkassen-Giro in Bochum sein letztes Rennen gefahren. Nun stand das Sprintteam
Thüringen für das Enders viele Jahr startete, nach dem Abgang des bisherigen
Erfolgstrainers Tim Zühlke als Nationaltrainer nach China, vor der Suche nach einem
neuen Trainer. Wir sprachen darüber mit dem 30-jährigen Obermeister der
Bundespolizei.

thumb_5cyfae_1507618418.jpg
thumb_mgm5zm_1507618418.jpg
thumb_e4wkfv_1507618418.jpg

Wollten Sie im Sommer vom Radsport Abschied nehmen?

Eigentlich nicht. Nach 15 Wettkampfjahren auf hohem Niveau wollte ich mir eigentlich
mehr Zeit für meine Familie und meinen Beruf nehmen. Der Radsport sollte nur noch für
meinen Fitness und den Spaß sein.


Und wie wurden sie nun plötzlich Trainer?

Nach dem Weggang von Tim Zühlke stellte sich seine Nachfolge sehr kompliziert dar. Deswegen wollte ich, neben meinem Beruf als Polizist, nebenbei mit meiner reichen. Erfahrung das Training zu übernehmen.

Ist die Tätigkeit zeitlich begrenzt? 

Ja, auf alle Fälle bis ein neuer hauptberuflicher Trainer seine Arbeit aufgenommen hat.

Und danach?

Hoffe ich den neuen Trainer mit meinem Wissen unterstützen zu können und gelegentlich
mit ihm zusammen zu arbeiten.

Bleibt das Thüringer Sprintteam zusammen?

Ja. Alles läuft wie bisher weiter. Auch Kristina Vogel, Pauline Grabosch und Max Dörn
bach trainieren hier weiter.

Was sind für Ihre Truppe die nächsten Ziele?

Jan May fährt nächste Woche beim Sprint-Grande Prix in Wien. Kristina und Pauline
startet bei der Europameisterschaft vom 19. bis 22. Oktober in Berlin und Max bereitet sich
auf den ersten Weltcup am 4./5. November im polnischen Pruszkow vor.

10.10.2017 / Volker Brix
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2017