llouwu_1371254923.jpgchssis_1371254924.jpgnc2hga_1371254925.jpgmcjwib_1371254924.jpg

Thüringer Radsportnachwuchs fährt bei den Deutschen Meisterschaften in Reinstetten um Medaillen

thumb_opk4b_1529168351.jpg

(rad-net/TRV) - Parallel zur U23-Meisterschaft finden am kommenden Sonntag (17. Juni) die Deutschen Meisterschaften im Einer-Straßenrennen in den männlichen und weiblichen Nachwuchsklassen U15, U17 und U19 statt.

Ebenfalls wird in Reinstetten in der Nähe von Biberach auch der Thüringer Radsportnachwuchs an den Start gehen und um Medaillen sowie vordere Platzierungen fahren. Insgesamt sind 54 Sportlerinnen und Sportler aus den Vereinen des Verbandes gemeldet.

Der 18,8 Kilometer lange Rundkurs mit Start und Ziel in Reinstetten führt über Goppertshofen, Ochsenhausen, Eichen, Laubach und Edelbeuren über mehrere Anstiege, entsprechend selektiv dürften die Rennen in allen sechs Klassen verlaufen.

Neben Juniorinnen und Junioren kämpfen auch die weibliche und männliche Jugend sowie die männliche und weibliche Schülerklasse um die Medaillen im Straßen-rennen. Die Junioren machen am Sonntag um 9 Uhr den Anfang und müssen
131,6 Kilometer absolvieren. Sieben Minuten später startet die männliche U17 in ihr 75,2 Kilometer langes Rennen. Für die Juniorinnen geht es ab 11:35 Uhr über ebenfalls 75,2 Kilometer, die weibliche U17 fährt ab 12:45 Uhr über 56,4 Kilometer ihre Meisterschaft aus und den Abschluss bilden die Schüler (14:10 Uhr) und Schülerinnen (14:50 Uhr), für die es jeweils über 37,6 Kilometer geht.
Die Deutschen Meisterschaften im Straßenrennen sind auch Bestandteil der «BDR-Jugendsichtung powered by Müller – Die lila Logistik».


Thüringer Hoffnungsträger auf Medaillen sowie vordere Platzierungen sind:

Jakob Geßner – RSC Turbine Erfurt (Junioren)
Jannis Peter – SSV Gera (Junioren)
Dorothea Heitzmann – RSC Turbine Erfurt (Juniorinnen)
Friederike Stern – RV Elxleben (Juniorinnen)
Leo Zierenner – RSC Turbine Erfurt (U17m)
Yannik Niebergall – RSC Turbine Erfurt (U17m)
Miriam Zeise – 1.RC Jena (U15w)
Franzi Arendt – RSC Turbine Erfurt (U15w)
Morice Ostermann – RSC Turbine Erfurt (U15m)
Lukas Küfner – SSV Gera (U15m)
Corneel Mäder – RSC Turbine Erfurt (U15m)
Johannes Reißmann – SV Aufbau Altenburg (U15m)

Das Präsidium des Thüringer Radsport-Verbandes und alle Verantwortlichen wünschen alles Gute, viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück.

14.06.2018 / rad-net/TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018