llouwu_1371254923.jpgnc2hga_1371254925.jpgztayk3_1371254924.jpgchssis_1371254924.jpg

Jugendfördercup startet in die Saison 2019

SV SparkassenVersicherung
RS

Der Radnachwuchs des TRV ist in die neue Wett­kampf­saison gestartet. Am vergangenen Samstag fand der Auftaktwettbewerb des Jugendfördercup der SV SparkassenVersicherung, der Crosslauf im und um das Areal der Geraer Radrennbahn, statt.

Die Begeisterung für die abgesteckte ca. 900m lange Runde hielt sich bei den Aktiven in Grenzen. „Die Strecke hat schon ihre Tücken. Gerade die Treppe bricht den Rhythmus. Diese hoch zu laufen ist schon anstrengend und danach folgte noch ein kleiner Anstieg. Da wird schon jede einzelne Runde zu einer Herausforderung. Und diesen Anstieg müssen die Jungs der U15 gleich vier Mal bewältigen“, erläutert TRV-Trainerin Heike Schramm.

Als erstes am Start waren die Teilnehmer der Altersklasse Anfänger/U9, die Kirstin Oettler von der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung General­agentur Kirstin Oettler mit Startschuss auf die Cross-Strecke schickte. 

thumb_dtqrja_1542022914.jpg
thumb_x3xqqj_1542022914.jpg

„Crosslauf, Athletiktest – nicht jeder unter den Radsportlern ist darüber glücklich. Dennoch sind solche Trainingseinheiten eine Art Ausgleich zu einer sonst eher einseitigen Bewegung auf dem Rennrad“, begründet Heike Schramm die trainings­me­tho­di­sche Notwendigkeit solcher Wettbewerbe.
Am Start waren 142 Sportlerinnen aus 16 Vereinen, darunter 13 Thü­rin­ger Radsportvereine. Das größte Starterfeld mit 36 Teil­neh­mern stellte der gastgebende SSV Gera, gefolgt mit 20 vom RSC Turbine Erfurt und jeweils 13 vom RC Jena und vom RSC Waltershausen-Gotha.
Nach dem ersten Crosslauf folgt nun am kommenden Sonntag in der Leichtathletikhalle in Erfurt der erste Athletiktest der neuen Saison.

Ergebnisse gibt es hier:

http://ssv-gera.de/ergebnis2018/20181110-ergebnis.pdf

15.11.2018 / RS
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018