ztayk3_1371254924.jpgllouwu_1371254923.jpgnc2hga_1371254925.jpgszdu26_1304429911.jpg

Nils Kebsch und Manuel Paschka gewinnen Deutsche Meisterschaft

thumb_40sfrh_1497606927.jpg
T. Kebsch

Augustdorf. Die diesjährige Endrunde zur Deutschen Meisterschaft im Radball, der Schüler A, fand am 10./11.Juni in Augustdorf (Nordrhein-Westfalen) statt.

Das Duo Nils Kebsch und Manuel Paschka, von der SG Langenwolschendorf, krönte eine lange Saison mit dem Gewinn des Meistertitels.

Im Finale der besten acht Mannschaften Deutschlands, aus Thüringen, Brandenburg, Sachsen, Hessen und Baden-Württemberg, mußte jeder gegen jeden antreten. Schon die Ansetzungen versprachen Spannung bis zum Schluß. Nach sieben Spielen, die an Emotionen und Spannung kaum zu überbieten waren, stand nach dem Schlußpfiff um 13.33 Uhr der Deutsche Meister fest. Spieler, Trainer und Fans lagen sich nach einer Bravourleistung, unter Tränen in den Armen. Sechs Siege ein Unentschieden und 42:6 Tore blieben auch vom anwesenden Bundestrainer nicht unbeobachtet.

Ein großes Dankeschön gilt allen Sponsoren,Trainern und Helfern die einen solchen Erfolg zu realisieren maßgeblich beigetragen haben.

16.06.2017 / Christian Kolbe
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2017