yhnf3o_1304429913.jpgszdu26_1304429911.jpgztayk3_1371254924.jpgchssis_1371254924.jpg

Radball-Landesmeisterschaften im Nachwuchsbereich

thumb_pjuu8c_1394203497.jpg

Der SV 1949 erwies sich bei den Radball-Landesmeisterschaften im Nachwuchs als guter Gastgeber. Ein Mammutprogramm wurde im Gemeindezentrum Straßenschänke absolviert, dass von Ausrichter, Teilnehmern und Helfern einiges an Kondition abverlangte. Die Idee, die Landessmeisterschaften aller Nachwuchsbereiche an einem Tag durchzuführen, war auch ökonomischen und zeitlichen Gründen geschuldet. So wurden Fahrtkosten und wertvolle Freizeit der Ehrenamtlichen auf ein Minimum reduziert.

Junioren (U 19) - SV Blau-Gelb Ehrenberg gegen RSV Stadtilm
Junioren (U 19) Mannschaften aus Ehrenberg, Stadtilm und Gotha
Teilnehmer an der LM der Schüler C (U 11) und Schüler B (U 13) nach der Siegerehrung
Schüler B (U 13) - SG Langenwolschendorf gegen SV 1949 Langenleuba-Niederhain
13.03.2014 / WWukasch
mehr...

Ehrenberger auf Platz 5

Nach dem ersten Spieltag in der Radball-Bundesliga ist der SV Ehrenberg auf Platz 5. Nach dem Sieg gegen den RMC Stein2, der Niederlage gegen den RMC Stein1 und dem mit 5 : 0 gewerteten Spiel gegen Zscherben (krankheitsbedingt nicht angetreten) haben die Ehrenberger vier Punkte gesammelt.

27.01.2014 / TRV/Radball.at
mehr...

SV Ehrenberg verpasst Edelmetall bei der Deutschen Meisterschaft

Schon vor dem ersten Spiel war klar, daß der Titel nur noch unter 4 Mannschaften vergeben wird, denn der vorjährige Vizemeister SV Ehrenberg mußte auf Spielmacher Rico Rademann infolge einer Viruserkrankung verzichten. Mike Schroeter spielte mit seinem Partner Felix Dollmanski aus Oberligazeiten (Landesmeister Thüringen 2012) und das Team lieferte eine Riesenleistung ab, hatte allerdings die absolute Elite dennoch keine Chance.

21.10.2013 / TRV
mehr...

Für Ehrenberg ist Halbfinale Pflicht

thumb_veucka_1381389486.jpg

Für die Thüringer Radballer Rico Rademann und Mike Schroeter geht es beim diesjährigen 7.Weltcup - Turnier am 12.Oktober in St. Gallen um die Wurst. 

Das Halbfinale ist für den SV Ehrenberg Pflicht um noch eine Chance für die Weltcup-Finalteilnahme in Brünn am 7. Dezember zu haben.

10.10.2013 / BDR
mehr...

SV Blau-Gelb Ehrenberg Vierter beim Final-Five in Göttingen

Rossmann und Krichbaum (SV Eberstadt) haben auch das zweite Final-Five –Turnier in Göttingen gewonnen. Sie sind somit schon sicher bei der WM 2013 in Basel (22. bis 24. November) dabei. Dabei verloren sie in 42 Pflichtspielen genau einmal. Nur der deutsche Vizemeister von 2012 - der SV Ehrenberg aus Thüringen - konnte dem Top – Duo mit einem 2:1 Sieg eine Niederlage hinzufügen. Jedoch verloren Rico Rademann und Mike Schröter das kleine Finale in Göttingen beim zweiten Final-Five-Turnier gegen den RMC Stein mit 3:6 und wurden Vierter.

Das Eberstädter Duo liegt nun in der aktuellen WM – Qualifikations – Wertung uneinholbar mit 31 Punkten auf dem ersten Platz. Der SV – Ehrenberg liegt mit zehn Punkten auf Rang 5. 

07.10.2013 / TRV

Ehrenberg und Eberstadt unter Druck

Beim 6. Weltcup der Saison in Chemnitz ist das Halbfinale fast schon Pflicht. Zum dritten Mal fand  am Samstag in der Sachsenhalle in Chemnitz ein Radball-Weltcup statt. Ab 11.00 Uhr fuhren zehn Mannschaften aus sechs Nationen den Tagessieg des sechsten Weltcups der laufenden Saison aus.

Die Thüringer Sportler verpassten knapp den dritten Platz, aber können dennoch mit ihrer Leistung zufrieden sein.

26.09.2013 / BDR / TRV
mehr...

Ehrenberger Radballer kämpfen um WM-Qualifikation

thumb_d9ueg_1379319927.jpg

Am vergangenen Samstag (14.09.) fand in Darmstadt das erste Final Five zur Qualifikation zu den diesjährigen Weltmeisterschaften im Radball statt. Dabei war natürlich auch das Top Team aus Thüringen – Rico Rademann & Mike Schroeter vom SV Blau Gelb Ehrenberg.

13.09.2013 / BDR / TRV
mehr...

Finale Radball-Bundesliga

Der letzte Spieltag der Radball-Bundesliga 2013 beendet die erste Saisonhälfte der Indoor-Cracks. Der WM-Dritte Eberstadt kann von der Pole Position (in Ehrenberg) aus den Sack zumachen, Verfolger Gärtringen (in Obernfeld) nur auf Patzer des Favoriten rechnen. Prickelnd: Unter den Teams von Platz 3 bis 6 – auf Augenhöhe – werden die drei übrigen Plätze für die „Final Five“ -Serie und die Deutsche Meisterschaft im Herbst ausgespielt, ein Duo wird aussortiert.

31.05.2013 / ISK Medien-Service
mehr...

Platz fünf für Rademann/Schroeter

Rademann und Schroeter
Knut Wesser

Ehrenberger Duo wird beim Weltcup im österreichischen St. Pölten Fünfter.

27.05.2013 / BDR
mehr...

Deutsche Meisterschaften Hallenradsport der Schüler B (U13)

Siegerehrung Schüler u13
Knut Wesser

Am vergangenem Wochenende (25.-26.05.2013) fanden die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport in Berlin statt.

27.05.2013 / Knut Wesser
mehr...
Erg. 21 - 30 von 33
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018