cmire4_1304429914.jpgllouwu_1371254923.jpgmcjwib_1371254924.jpgchssis_1371254924.jpg

Vogel siegt beim Sprinter-Cup in Cottbus

TG Sprint Erfurt
P. Glatowski

Am Start waren Fahrer aus elf Nationen, die den Sprint-Cup als Generalprobe für den 26. Großen Preis von Deutschland am kommenden Freitag an gleicher Stelle nutzen. Der Wettbewerb dient als letzte Standortbestimmung vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. 

Nicht nur für Vogel war es ein gelungenes Wochenede, auch die anderen Thüringer Sportler konnten Achtungserfolge einfahren.
Kristina Vogel (TEAM Erdgas 2012) gewann die 200m Qualifikation (Frauen/Junioren) vor Marius Hannack (RSC Turbine Erfurt), der sich dann im Sprint allerdings gegen die schnelle Erfurterin durchsetzten konnte und somit diesen vor Vogel für sich entscheiden konnte. Im Keirin der Frauen/Junioren, war Hannack ebenfalls der schnellste und gewann vor Lisandra Guerra (Kolumbien) und Kristina Vogel. Außerdem konnte Vogel mit einem 3.Platz über die 500m glänzen und unterstrich abermals Ihre gute Form in Hinblick auf die Olympischen Spiele in Rio.
Bei den Männern, konnte sich Marc Jurczyk (Sprintteam Thüringen) über einen 3. Platz im Keirin freuen. Ebenfalls erfolgreich war Maximilian Dörnbach (Sprintteam Thüringen), der über seine Paradedisziplien, 1000m, einen 2.Platz erkämpfte. 
In der 200m Quali der Juniorinnen, stellte Pauline Grabosch (RSC Turbine Erfurt) mit 11,164sec. einen neuen Bahnrekord auf und gewann diese dementsprechend deutlich. In dem darauf folgenden Sprint, konnte Sie sich ebenfalls gegen Ihre Kontrahenten durchsetzen. Ihre derzeitige Überlegenheit zeigte Grabosch dann auch im Keirin der Juniorinnen/weibl. Jugend und distansierte Ihre Gegner ein weiteres mal.
Im Sprint der weiblichen Jugend, konnte sich mit Emma Götz (RV Elxleben) ebenfalls eine thüringer Sportlerin den Sieg sichern. Christina Sperlich fuhr hier auf den 3.Platz. 

Als nächstes Highligt für die thüringer Sprinter, steht nun nächsten Freitag und Samstag der GP in Cottbus auf dem Plan. 

08.06.2016 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018