nc2hga_1371254925.jpg7eoasl_1304429914.jpgztayk3_1371254924.jpgyhnf3o_1304429913.jpg

DM Einzelzeitfahren und Bundessichtung U17m/w

Am vergangenen Wochenende 14.09-15.09.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften, im Einzelzeitfahren sowie ein Straßenrennen welches in die Bundessichtung zählt in Holtensen statt.

Am Samstag haben die Sportler/innen ein 10 Kilometer langes Einzelzeitfahren bestritten. Hier gab es von unseren Thüringer Sportlern beachtsame Ergebnisse. Franzi Arendt (RSC Turbine Erfurt) belegte einen starken 4. Platz mit nur 2 sec. Rückstand aufs Podium. 

Auch die Thüringer Jungs haben sich gegen die starke Konkurrenz gut behaupten können. Philipp Gebhardt (SV Sömmerda e.V.) belegte den 8. Platz mit nur 12 sec. Rückstand auf Platz 3.

Am Sonntag fand dann ein Straßenrennen statt, dies war das Finale für die Bundessichtung. Hier musste die weibliche Jugend 63 Kilometer und die männliche Jugend 81 Kilometer zurücklegen. Im Straßenrennen der weiblichen Jugend konnte sich Franzi Arendt (RSC Turbine Erfurt) den Sieg sichern. Außerdem in den Top 10, Lara Röhricht (SSV Gera 1990) auf Platz 6 sowie Tanja Spath (1. Radclub Jena) auf Platz 8.

Bei den Jungs belegte Kevin Genzmer (RSC Turbine Erfurt) Platz 11 sowie Philipp Gebhardt (SV Sömmerda e.V.) Platz 12.

16.09.2019 / TRV
zur Liste
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2020