nc2hga_1371254925.jpgmcjwib_1371254924.jpgszdu26_1304429911.jpgztayk3_1371254924.jpg

Bundesligaabschluss Cottbus

Am vergangenen Wochenende fand der Bundesligaabschluss für unser P&S Team Thüringen in Cottbus statt.

Am Samstag den 12.09 war ein 30km langes Einzelzeitfahren und am Sonntag den 13.09 das Traditionsrennen, Cottbus-Görlitz-Cottbus, über 200km. 

14.09.2015 / TRV
mehr...

LV-Meisterschaft Kriterium

thumb_cpne6n_1441883429.jpg

Im Sömmerdaer Gewerbegebiet kämpften bei schönstem Radsport-Wetter die jüngsten Thüringer Straßenradsportler am vergangenen Wochenende (13.09.) um die Landesmeisterschaftsmedaillen im Kriterium. Die neuen Landesmeister heißen Tom Eberhardt (RSC Waltershausen-Gotha), Marit Sachse (SV Sömmerda), Lucas Küfner (SSV Gera), Lara-Sophie Jäger (RSC Turbine Erfurt), Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) und Anne Sprigode (SSV Gera).

Siegerehrung U11 männlich
Siegerehrung U11 weiblich
13.09.2015 / TRV
mehr...

LV-Meisterschaft Gera

Am Samstag, dem 05.09.2015 fand in Gera die Landesmeisterschaft Omnium statt. Am Start standen die Mädchen und Jungen der Altersklassen U13 bis U17. 

Siegerehrung U13 weiblich
Siegererhung U13 männlich
Siegererhrung U15 weiblich
Siegerehrung U15 männlich
07.09.2015 / TRV
mehr...

Thüringer erfolgreich in Cottbus

In der Zeit vom 04.09 bis 06.09 fanden die Cottbuser Nächte statt. Es ist ein Radsportevent nach dem Six-Days Modus. Fahrer aus vielen Ländern fuhren dort in Wettkämpfen wie Keirin, Madison und Sprint gegeneinander. 

Siegerehrung Elite-Männer
Siegerehrung Elite-Männer
Siegerehrung 1000m Zeitfahren U23
Siegerehrung Teamsprint Elite-Männer
07.09.2015 / TRV
mehr...

Thüringer erfolgreich in Genthin

Am Sonntag, dem 30. August fand in Genthin (Sachsen-Anhalt) die Deutsche Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren, statt. Bei der auch die U19, U17 und die U15 ihre Meister suchten.
In der Altersklasse U15 dominierten die Thüringer- sowohl weiblich als auch männlich. Das heißt, beide Titel konnten nach Thüringen geholt werden. In der U15 männlich siegten Paul Groch (SV Sömmerda), Julien Jäger (RSC Turbine Erfurt), Domenik Wolf (SSV Gera 1990) und Tim Oelke ( RSV Blau-Weiß Meiningen). Thüringen 2 erreichte einen tollen fünften Platz. Bei den Mädchen siegte Anne Sprigode (SSV Gera 1990) und Friederike Stern (RV Elxleben). 

Julien Jäger, Domenik Wolf, Paul Groch, Tim Oelke
Anne Sprigode, Friederike Stern
31.08.2015 / TRV
mehr...

Thalea Mäder gewinnt kids-tour

Thalea Mäder (RSC Turbine Erfurt) hat die internationale kids-tour gewonnen. Die Nachwuchsfahrerin konnte sich neben der Gesamtwertung in der Kategorie U13 auch den Etappensieg im Einzelzeitfahren sichern.

Thalea Mäder
Domenik Wolf
Siegerehrung U15
17.08.2015
mehr...

Lechner gewinnt EM-Bronze

Corinna Lechner (SV Aufbau Altenburg) hat die Bronzemedaille bei den Europameisterschaften im Einzelzeitfahren gewonnen. Die Sportlerin von Trainer Michael Beckert befuhr vergangene Woche bei den Meisterschaften im estischen Tartu den 18,4  km langen Kurs in  25 Minuten und 16 Sekunden. Der Sieg ging an die Bielefelerin Mieke Kröger (24min 57s). „Ich hatte auf einen Platz unter den Top-Five gehofft, dass ich es aufs Podium geschafft habe, ist großartig,“ meinte Lechner nach der Siegerehrung. „Mieke und Corinna haben eine Glanzvorstellung geboten.  Das waren nahezu perfekte Läufe,“ freute sich Bundestrainer André Korff.    

10.08.2015 / TRV/BDR
mehr...

Apres Tour Gera

Beim Kräftemessen der Tour de France-Stars am Samstag den 1. Augustin Gera sicherte sich Andre Greipel im Hauptrenne den Sieg und verwies damit John Degenkolb sowie Eric Baumann auf die Plätze Zwei und Drei. In der U17 konnte sich Louis Zierenner (RSC Turbine Erfurt) durchsetzen. Lara-Sophie Jäger (ebenfalls RSC Turbine Erfurt) tat es ihm im Rennen der U11 gleich. Das komplette Ergebnis ist auf der seite der Apres Tour Gera (http://www.aprestourgera.de/) zu finden.

03.08.2015 / TRV

Neue Rekorde beim Sprintcup in Erfurt

Am kommenden Wochenende fanden auf der Erfurter Radrennbahn für die Altersklassen U17, U19 sowie für die Männer Sprintwettkämpfe statt. Gleich zu beginn bei 200m Qualifikation wurde von Richard Aßmuss (RV Elxleben) mit 10,188s und Emma Hinze (RSC Cottbus) mit 11,899s neue Bahnrekorde der jeweiligen Altersklasse aufgestellt. Das Keirinrennen gewann der Männerfahrer Maximilian Dörnbach (RSV Pfeil Wingeroda), in der U19 Domenique Anklam (Schweriner SC) sowie Marius Hannack (RSC Turbine Erfurt) in der U17. Im Sprintrennen siegten die Gleichen Fahrer (Maximilian Dörnbach, Domenique Anklam und Marius Hannack. Bei der weiblichen U17 stand Emma Götz (RV Elxleben) oben auf dem Podest.

thumb_ratain_1438759366.jpg
thumb_0xabtv_1438759366.jpg
thumb_psqkpu_1438759367.jpg
thumb_mi0wh8_1438759368.jpg
03.08.2015 / TRV
mehr...

Lechner gewinnt Sprintwertung in Bochum

Beim Frauen-Weltcuprennen in Bochum am Sonntag konnte Corinna Lechner (SV Aufbau Altenburg) die Sprintwertung gewinnen. Mit agressiver Fahrweise im ersten Drittel des Rennens konnte sie als einzige zwei Mal in den Zwischensprints punkten und sich so diese Sonderwertung sichern.

Im Endspurt des Rennens, dass natürlich die gesamte Weltspitze des Frauenradsports versammelte, wurde Corinna 41., und damit beste Deutsche.

03.08.2015 / TRV

28. Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen

Am gestrigen Donnerstag ging die achte und damit letzte Etappe der Thüringen-Rundfahrt der Frauen. Die Rundfahrt gewinnt Emma Johansson (Orica-AIS) vor Karol Ann Canuel (Velocio -SRAM) und Lauren Stephens (TEAM TIBCO -SVB). Beste Deutsche ist Lisa Brennauer (Velocio -SRAM) auf Rang fünf.

Details zu den Rennen sowie alle Ergebnisse sind auf der offiziellen Seite der Thüringne-Rundfahrt der Frauen (http://www.thueringenrundfahrt-frauen.de/home_en.html) zu finden.

 
24.07.2015 / TRV

Schmiedel und Sprigode sichern sich Gold

thumb_pbvere_1437379077.jpg

Am Vergangenen Wochenende, vom 17.-19.07.2015, wurde die deutsche Meisterschaft Omnium im Kölner Velodrom ausgetragen. Dabei konnte sich Sebastian Schmiedel (SSV Gera 1990) mit 26 Punkten Vorsprung souverän vor Moritz Augenstein (RSV Ellmendingen) und Luca Felix Happke (RSV Unna) den Sieg sichern. In der weiblichen Schülerklasse gewann Anne Sprigode (SSV Gera 1990) vor Alessa Pröpster (RSG  Zollern Alb) und Frederike Stern (RV  Elxleben). Bei den Juniorinnen fuhr Jenny Hofmann (SV Sömmerda) auf Rang zwei und holte somit eine weitere Medaille.

 

20.07.2015 / TRV

Medaillenregen in Athen

Am zweiten Tag der Bahn-Europameisterschaften der Klassen U23 und U19 in Athen konnten die Thüringer Sportler Richard Aßmus und Maximilian Dörnbach weitere  Medaillen holen. Die deutschen U23-Teamsprinter wurden mit einer Fahrzeit von 44,206 Sekunden überlegen Europameister und verwiesen Polen und Russland auf die Plätze Zwei und Drei. Bereits in der Qualifikation war das deutsche Trio mit 44,106 Sekunden schon die klare Bestzeit gefahren, die Polen waren rund sieben Zehntelsekunden langsamer. «Jeder hat heute eine super Leistung auf seiner Position gebracht. Wir waren einfach das stärkste Team», freute sich U23-Sprint-Bundestrainer Carsten Bergemann.

Ergebnisse sind auf der Website www.veloresults.com zu finden.

16.07.2015 / BDR/TRV

Bahn-EM: Dörnbach und Stock mit Medaillen

Am ersten Tag der U23 Bahn-Europameisterschaften konnten die Thüringer Sportler Gudrun Stock (RSC Turbine Erfurt) und Maximilian Dörnbach (RSV Pfeil Wingerode) die hohen Erwartungen sogar noch übertreffen und zwei Medaillen einfahren.  Maximilian Dörnbach wurde mit einer Zeit von 1:01,108 neuer Europameister im 1000-Meter-Zeitfahren und das deutsche Quartett mit Gudrun Stock holte in der 4000-Meter Mannschaftsverfolgung die Silbermedaille vor Russland und musste sich damit nur den Frauen aus Weißrussland geschalgen geben. Dörnbach gewann vor dem Tschechen Robin Wagner und dem Franzosen Thomas Copponi «Es ist sensationell, dass Max seine super Leistung von den Deutschen Meisterschaften nicht nur bestätigt, sondern noch mal um acht Zehntelsekunden verbesser hat», lobte U23 Sprint-Bundestrainer Carsten Bergemann seinen Schützling.

thumb_gwr0yo_1437028144.jpg
thumb_xdp4wi_1437028216.jpg
15.07.2015 / BDR/TRV

Bundessichtungsrennen in Leutkirch

Am vergangenen Sonntag (12.07.2015) fand das Bundessichtungsrennen in Leutkirchen statt. In der Altersklasse U17w konnten sich Lena-Charlotte Reißner (SSV Gera 1990) und Lisamarie Hoffmann (SV Jena-Zwätzen) die Plätze acht beziehungsweise zehn sichern. Den Sieg fuhr Katharina Hechler vom RSV Edelweis Oberhausen ein. Bei den Jungs belegten Johannes Banzer (1. RC Jena) und Jacob Geßner (RSC Turbine Erfurt) die Plätze 13 und 14.
13.07.2015 / TRV

P&S Team Thüringen bei der 36. internationalen Oderrundfahrt

Vom 8.07.-12.07. kämpften die Fahrer der Männerklasse um das Klassement auf Rennstrecken rund um Frankfurt Oder. Mit vier Sekunden Rückstand landete der Thüringer Jonathan Dinkler (1.RSV 1886 Greiz) auf Platz drei und musste sich so nur dem Sieger Jonas Tenbruck (Team Racing Students) und Leon Beger (LKT Team Brandenburg) geschlagen geben. Konrad Geßner(RSC Turbine Erfurt) belegte den zweiten Platz im Kampf um das Sprinttrikot. Berichte der Fahrer zu den einzelnen Etappen sind auf der Seite des P&S Team Thüringen (http://pus-team-thueringen.de/news/6,0,0,57.htm) zu finden.

13.07.2015 / TRV

Landesmeisterschaften Bahn Kurzzeit

thumb_vhj7q6_1436858355.jpg
Frank Metzner

Am vergangenem Samstag, dem 11. Juli fanden auf der Erfurter Radrennbahn die Landesmeisterschaften im Kurzzeitbereich statt. Ausrichter war der RSC Turbine. Die Jungs und Mädchen der Altersklassen U13-U17 machten zwölf Landesmeistertitel unter sich aus. Im 500m Zeitfahren siegten in der Altersklasse U13 Lara-Sophie Jäger und Niclas Hoffmann (SSV Gera), in der U15 Christina Sperlich (SV Sömmerda) und Domenik Wolf sowie in der U17 Vanessa Wolfram und Marius Hannak. Im Poolsprint konnten sich in der U13 ebenfalls Lara-Sophie Jäger und Finn-Marvin Nixdorf (SSV 1990 Gera), in der U15 Christina Sperlich (SV Sömmerda e.V.) und Domenik Wolf sowie in der Altersklasse U17 Yaren Meister (1.RSV 1886 Greiz) und Marius Hannack durchsetzen.

13.07.2015 / TRV

Barth Sechster bei Steher-DM

Stefan Schäfer (RK Endspurt Cottbus) und sein Schrittmacher Peter Bäuerlein haben am Samstag in Leipzig den deutschen Meistertitel der Steher erfolgreich verteidigt und lagen im 60 minütigen Finallauf deutlich vor Steher-Neuling Franz Schiewer (LKT Team Brandenburg/Schrittmacher Gerd Gessler) und Thomas Steger (RV Union Nürnberg/Schrittmacher Thomas Ruder). Lokalmatador Robert Förster aus Markleeberg bei Leipzig, eigentlich als Sprinter auf der Straße zu Hause, fuhr bei seinem ersten Steherrennen auf einen respektablen vierten Platz an der Seite von Schrittmacher Lutz Weiß. Marcel Barth (SSV Gera) wurde Sechster, Ex-Thüringer Robert Retschke wurde Achter.

08.07.2015 / TRV/BDR

Juniorinnen- Wertungsrennen zur „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“

Am Sonntag, den 5. Juli war Luckau der Autragungsort des Wertungsrennens der Rad-Bundesliga. Das Rennen der Juniorinnen gewann Franziska Brauße (Team Mangertseder WRSV) nach 58 Kilometern im Sprint vor Monique Winkelblech (Radsport Keller) und Jenny Hofmann (SV Sömmerda)

06.07.2015
mehr...

Wenzelkriterium Altenburg -SV Cup

Am Samstag fand im Rahmen des SV Cups der SparkassenVersicherungen das Wenzelkriterium in Altenbrug für die Altersklassen U11 und U13 statt. Bei den Mädchen der U11 gewann Marit Sachse (SV Sömmerda). Thorge Gödicke (SV Jena Zwätzen konnte in der Gleichen Klasse der Jungs das Rennen für sich entscheiden. In der Altersklasse U13 weiblich gewann Lara-Sophie Jäger (RSC Turbine Erfurt) vor Luisa Hofmann (SV Sömmerda). Das Rennen um Platz 1 bei der Altersklasse U13m konnte Lucas Küfner (SSV Gera) für sich entscheiden.

thumb_7hgarf_1436175585.jpg
thumb_xze2i_1436175586.jpg
06.07.2015
mehr...

Anne Sprigode wird Deutsche Meisterin

Anne Sprigode (SSV Gera) hat das Rennen um die Deutsche Meisterschaft bei den unter 15jährigen gewonnen. Die 14jährige setzte sich gegen Antonia Schmidt (Kleinmachnow) und Lucia Höfig (Leipzig) im Sprint des noch 24köpfigen Hauptfeldes durch. Friederike Stern (Fünfte – RV Elxleben) und Christina Sperlich (Sechste – SV Sömmerda) komplettierten ein aus Thüringer Sicht hervorragendes Ergebnis.

Im Meisterschaftsrennen der gleichaltrigen Jungs ging der Vizemeistertitel an Julien Jäger (RSC Turbine Erfurt).  Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) erspurtete sich im diesem Rennen den vierten Platz.

Anne Sprigode
Julien Jäger
29.06.2015 / TRV
mehr...

Schillinger und Zanner mit DM-Ergebnissen

Am letzten Juni-Wochenende wartete in Südhessen einer der Höhepunkte im deutschen Straßenkalender: Bei den deutschen Meisterschaften der Elite Männer und Frauen in Bensheim, hatten die deutschen Radsport-Fans zum ersten und einzigen Mal die Gelegenheit, Deutschlands Top-Fahrer und Fahrerinnen gemeinsam zu erleben.
Thüringer Sportler konnten natürlich auch einige Erfolge einfahren. Andreas Schillinger, der beim SSV Gera viele Jahre seiner Laufbahn verbrachte, wurde im Männerrennen Vierter. Im Frauen-Straßenrennen wurde Beate Zanner (RC Gera 92) beim Sieg von Trixi Worrack (Cottbus) Zehnte.

 

28.06.2015 / TRV
mehr...

Vogel gewinnt in Cottbus

Die Erfurterin Kristina Vogel hat beim Großen Preis von Deutschland das Keirinturnier gewonnen. Die 25jährige setzte sich am Samstagabend gegen Lisandra Guerra (CUB) und Tianshi Zhong (CHN) durch. Im hervorragend besetzten Turnier starten Frauen aus acht Nationen.

Im Teamsprint wurde die Erfurterin gemeinsam mit Miriam Welte (Kaiserslautern) Dritte. Bereits am Freitag wurde Kristina Fünfte im Sprint.

27.06.2015 / TRV

Martin gewinnt Zeitfahr-Gold bei DM

Bei den Deutschen Zeitfahrmeisterschaften im hessischen Bensheim siegte Toni Martin bei den Männern. Er setzte sich mit mehr als 2 Minuten in 52 Minuten und 10 Sekunden über die 45 km lange Strecke gegen den Cottbuser Profi Nikias Arndt durch. Platz sieben belegte der Elxlebener Patrick Gretsch.

Die Thüringer Frauen konnten beim Sieg der Bielefelderin Mieke Kröger drei TopTen-Platzierungen erreichen. Hanka Kupfernagel wurde Vierte, Corinna Lechner (SV Aufbau Altenburg) Achte und Gudrun Stock (RSC Turbine Erfurt) wurde Neunte.

26.06.2015 / TRV
mehr...

Berg-DM: Titel für Zanner

Auf dem anspruchsvollen neun Kilometer langen Rundkurs in Schweinlang-Kraftisried setzte sich Zanner (33) nach 102 Kilometer und 3: 02:15 Stunden im Spurt einer neunköpfigen Ausreißergruppe gegen die zwei Jahre ältere Daniela Gaß (Team Stuttgart) und  die erst 19-jährige Carla Koppenburg (Bigla Pro Cycling) durch.

22.06.2015
mehr...

2. Lauf Cottbuser Sprintercup 2015 20.06.2015 bis 21.06.2015

Bei den Cottbuser Sprintercup holte sich Kristina Vogel im Keirin Gold und musste sich im Sprint der Chinesin Tiansi geschlagen geben und belegte somit Rang 2.  Den Sprint der männlichen Jugend U17 gewann Clemens Kümmel (SSV Gera).

22.06.2015

Thüringer LVM Bahn und Verbandsjugendspiele 2015

Am vergangenem Samstag fanden die LVM und Verbandsjugendspiele auf der Geraer Radrennbahn statt. Hierfür traten Sportler der Thüringer Vereine in den Alterklassen U11-U17 gegeneinander an. 

15.06.2015
mehr...

Silber & Bronze für Thüringer Sprinter

Am vierten Wettkampftag der Bahnrad-DM in Berlin gewannen Thüringer Sprinter Silber und Bronze. Robert Förstemann (Gera) musste sich im großen Finale Maximilian Levy geschlagen geben. René Enders (RSC Turbine Erfurt) konnte sich im kleinen Finale gegen Balzer durchsetzen. Schon in der Sprintqualifikation fuhren die Thüringer auf die Plätze 3-6. Jan May (RSC Turbine) belegte schließlich noch im Lauf um Platz 5 den zweiten Platz und wurde damit Gesamtsechster.

Gudrun Stock (RSC Turbine Erfurt) gewann  Bronze im Keirin und wurde außerdem Vierte im Punktefahren der Frauen. Jenny Hofmann (SV Sömmerda) erreichte einen hervorragenden zweiten Platz im Punktefahren der Juniorinnen.

14.06.2015
mehr...

Silber für Dörnbach im Keirin

Zum Abschluss der Bahnrad-DM gewann Maximilian Dörnbach (RSV Pfeil Wingerode) Silber im Keirin. Der 19-jährige Sprinter musste sich im Finale nur dem Cottbuser Maximilian Levy geschlagen geben. Fünfter wurde Jan May (RSC Turbine Erfurt).
Im Teamsprint der Frauen gewannen Gudrun Stock und Kristina Vogel Gold. Nachdem sie bereits in der Qualifikation die schnellste Zeit gefahren sind, setzten sich die beiden Erfurterinnen in 35,431s gegen das pfälzische Duo durch.
Im Madison der U19 konnten Fabian Käßmann (1. RSV 1886 Greiz) und Sebastian Schmiedel (SSV Gera) den fünften Platz erreichen. Es gewann eine gemischte Paarung aus Berlin und Baden.

14.06.2015
mehr...

Bahnrad: Drei weitere Titel am 3.Wettkampftag

Kristina Vogel gewinnt ihr zweites Gold bei den diesjährigen Bahnrad-Meisterschaften in Berlin. Die Erfurterin setzte sich im 500m-Zeitfahren gegen Miriam Welte und Gudrun Stock (RSC Turbine Erfurt) in 34,054s durch. In der gleichen Disziplin gewann Maximilian Dörnbach (RSV Pfeil Wingerode) bei den Männern (1km). Er verwies in 1:01,824 (Thüringer Rekord) Maximilian Levy aus Cottbus auf Platz 2.
In den Sprintfinals des Nachwuchses gewann Marius Hannack (RSC Turbine Erfurt) und holte damit eine weitere Goldmedaille nach Thüringen. Er setzte sich im Final gegen den Dudenhofener Bichler in drei Läufen durch. Silber bei den Mädchen ging an Emma Götz (RV Elxleben).
Vierter wurde die U17-Mannschaft des TRV mit Vanessa Wolfram (RSC Turbine Erfurt), Vanessa Leske, Lena Charlotte Reißner (beide SSV Gera) und Lisa-Marie Wolfram (RV Elxleben) in der Mannschaftsverfolgung.

Siegerehrung der U17w
13.06.2015
Erg. 301 - 330 von 336
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018