yhnf3o_1304429913.jpg9drux2_1555404597.jpg7eoasl_1304429914.jpgztayk3_1371254924.jpg

Jugendsichtung: Wilksch und Stern nach der Bahn-DM in Führung

Frankfurt (rad-net) - Nach den Deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Frankfurt an der Oder hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) jetzt die aktuellen Stände in der «BDR-Jugendsichtung powered by Müller – Die lila Logistik» veröffentlicht. Nach den Titelkämpfen liegt Hannes Wilksch (RC Luckau) neu an der Spitzze und Friederike Stern (RV Elxleben) verteidigte ihre Führung.

13.06.2017 / rad-net
mehr...

Olympiasiegerin Vogel auf dem richtigen Weg zur Heim-EM

thumb_iuffoc_1497250018.jpg

Erfurter Weltklasse-Sprinterin gewinnt drei Titel. Thüringen holt 33 Medaillen und wird stärkster Landesverband

Erfurt. Kristina Vogel hatte keine Mühe, sich als Olympiasiegerin und Weltmeisterin auf nationaler Ebene durchzusetzen. Vor allem aber die schnellen Zeiten stimmen die 26 Jahre alte Weltklasse-Bahnradfahrerin zuversichtlich. "Leider gibt es in Deutschland nicht so die großen Starterfelder bei den Frauen. Die Zeiten, die ich in Frankfurt/Oder gefahren bin, waren aber ganz gut", sagte Vogel, die bei den 131. deutschen Meisterschaften drei Titel abräumte. "Die Meisterschaft hat gezeigt, dass ich mit Blick auf die EM in Berlin auf dem richtigen Weg bin", sagte Vogel über die Titelkämpfe vom 19. bis 22. Oktober.

12.06.2017 / Axel Lukacsek
mehr...

3. Tag Deutsche Bahnradmeisterschaft in Frankfurt/Oder

thumb_ft4chn_1497250492.jpg
Arne Mill

Thüringer Junioren - Bahnvierer wird souverän Deutscher Meister in der 4000m Mannschaftsverfolgung in 4:12,930

Deutsche Meisterin im Keirin der Frauen - Kristina Vogel

2.Platz Teamprint Männer - Rene Enders, Jan May, Marc Jurczyk
2.Platz Keirin Frauen - Pauline Grabosch
2.Platz Keirin Juniorinnen - Maraike Lange
3.Platz Keirin Juniorinnen - Emma Götz
3.Platz 4000m Mannschaftsverfolgung Juniorinnen
Lena Reißner, Vanessa Wolfram, Dorothea Heitzmann, Hannah Steffen

11.06.2017

Weltmeisterin Vogel gewinnt Goldmedaille im Keirin

thumb_7gyozm_1497249279.jpg

Bahnrad-Trio verliert Finale

Erfurt. Die Weltmeisterin hat sich auch bei den 131. deutschen Bahnrad-Meisterschaften durchgesetzt. Kristina Vogel aus Erfurt gewann nach Rang drei im 500-m-Zeitfahren gestern Abend in Frankfurt/Oder souverän das Keirin-Rennen und eroberte damit den 17. nationalen Titel ihrer Karriere. Teamkollegin Pauline Grabosch (Erfurt) kam hinter Miriam Welte (Kaiserslautern) auf Platz drei. Vogel startet am Wochenende noch im Teamsprint an der Seite von ­Grabosch sowie im Sprint. In beiden Rennen ist sie die Titelverteidigerin.

10.06.2017 / Axel Lukacsek
mehr...

Erfurter Thiele mit dem Vierer auf EM-Kurs

Erfurt. Olympiasiegerin Kristina Vogel ist mit einem dritten Platz in die 131. deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Frankfurt/Oder gestartet. Im nicht olympischen 500-m-Zeitfahren landete die Erfurterin aus dem Team Erdgas 2012 in 34,100 Sekunden hinter ihrer Teamkollegin Pauline Grabosch (33,920). Den Sieg sicherte sich Miriam Welte (Kaiserslautern/33,561).

09.06.2017 / Axel Lukacsek
mehr...

Erfurterin Kristina Vogel startet am Donnerstag in die deutsche Meisterschaft

Erfurt. Allein aus diesem Grund ist klar, mit welchen Ambitionen die Olympiasiegerin bei diesen Titelkämpfen an den Start gehen wird. "Nach der WM im April sind die Europameisterschaften im Oktober in Berlin der nächste Höhepunkt. Aber die Rennen in Frankfurt/Oder nehme ich trotzdem ernst. Ich freue mich über jede Medaille", sagte Vogel, die am Donnerstag im nicht mehr olympischen Zeitfahren über 500 Meter ihren ersten Wettbewerb dieser Meisterschaften bestreiten wird.

08.06.2017 / Axel Lukacsek
mehr...

Stern gewinnt Bundessichtung

Mit einem Sprinterfolg nach 51,9 Kilometern und 1:31:02 Stunden übernahm Friederike Stern (RV Elxleben) erneut die Führung in der Jugendsichtung. Im bayrischen Karbach ließ Stern am vergangenen Sonntag Finja Smekal (Pulheimer SC) und Judith Krahl (RSC Finsterwalde) im Sprint einer zehnköpfigen Spitzengruppe keine Chance.

29.05.2017 / BDR

Ergebnisse TMP-Jugendtour 2017

Am vergangenen Wochenende fand wieder die vom Veranstalter RSC Waltershausen-Gotha e. V. organisierte TMP Jugendtour statt. Dabei konnten sich einige Thüringer Sportler unter den ersten Zehn platzieren.

22.05.2017 / TRV
mehr...

Tim Oelke Zweiter beim Sichtungsrennen in Witterda

thumb_do5rvc_1494933859.gif

Am vergangenen Wochenende (13./14.05.) waren der RFV Die Löwen Weimar (13.05. - Einzelzeitfahren) und der RSC Turbine Erfurt (14.05. - Straßenrennen) Ausrichter zweier Rennen im Rahmen der BDR-Jugendsichtung powered by Müller - Die lila Logistik". So versammelten sich die besten deutschen Jugendfahrer und -fahrerinnen in Thüringen und kämpften um Sichtungspunkte.

Gesamteinzelwertung
102.363 KB
TRV
Vereinswertung
12.853 KB
TRV
16.05.2017 / TRV
mehr...

Landesmeisterschaft Straße vom 1. RSV 1886 Greiz durchgeführt

thumb_phm2a6_1494403062.gif

Am 07.05.2017 war der 1. RSV 1886 Greiz Ausrichter der Thüringer Landesmeisterschaften Straße. Ausgetragen wurden die Rennen auf einem 6,7km langen Rundkurs um Reudnitz, welchen die Sportler je nach Alterklasse unterschiedlich oft bewältigen mussten.

thumb_dwp2ps_1494404242.jpg
thumb_pvpsik_1494404242.jpg
thumb_zdiqj2_1494404242.jpg
10.05.2017 / TRV
mehr...

Arbeitssieg für Geraerin Gwen Böttcher - 283 Nachwuchsradsportler aus vier Nationen bei 15. Ostthüringen Tour am Start

thumb_z4unni_1494402449.jpg
R. Schulze

Gera. Pascal Ackermann lässt grüßen. Er bedauere es wirklich sehr, „dass ich am Wochenende nicht bei der Rundfahrt vorbei schauen kann, ich habe leider einen wichtigen Termin bei mir zuhause. Es war immer schön, bei euch zu fahren.“

thumb_bnxsth_1494402543.jpg
09.05.2017 / A. Rabel
mehr...

Vogel gewinnt Gold im Sprint und Keirin

Kristina Vogel hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in Hongkong ihre zweite Goldmedaille gewonnen. Nach Gold im Sprint gewann die Erfurterin auch den Keirin-Wettbewerb und verteidigte ihren Titel von 2016 erfolgreich. Es war ihre insgesamt neunte Goldmedaille bei einer Bahn-WM der Elite. Im Teamsprint gewann die sie bereits am ersten Wettkampftag Bronze.

17.04.2017 / BDR
mehr...

Geßner gewinnt Nachwuchswertung in Cottbus

Am vergangenen Wochenende nahmen 7 Fahrer des STEVENS Juniorenteam Thüringen an einem ersten internationalen Vergleich, der Cottbuser Juniorenrundfahrt 2017, teil. Nach einer verregneten ersten Etappe Rund um Drebkau kam es zu einem Massensprint aus dem Hauptfeld. Auf der engen und schnellen Zielanfahrt konnte Henrik Pakalski als bester deutscher Fahrer auf einen guten 4.Platz sprinten. Unterwegs sammelte schon Konrad Geßner wichtige Sprintpunkte und Sekunden, welche bei dieser eher flachen Rundfahrt noch von Bedeutung sein würden.

thumb_7t5yo8_1491875379.jpg
thumb_qgbgw8_1491875379.jpg
thumb_amgn5y_1491875379.jpg
thumb_rpfdp8_1491875384.jpg
11.04.2017 / TRV
mehr...

1. Radrennen im SV-Cup - "Richard-Beyer-Gedenkrennen"

thumb_bj67g_1491310257.gif

Am Sonntag, den 02. April, fand in Elxleben das 29. Radkriterium "Richard-Beyer-Gedenkrennen" statt. Für die Altersklassen U11 bis U15 war es das erste Radrennen im Jugendfördercup Thüringen der SV SparkassenVersicherung.

thumb_x1urlh_1491312156.jpg
thumb_aiq4yt_1491312395.jpg
thumb_xgsegy_1491312396.jpg
thumb_2uhqj9_1491313275.jpg
04.04.2017 / TRV
mehr...

Vogel fährt neuen Weltrekord und Deutscher Meister Titel für Wolfram

thumb_g82pls_1482139850.jpg
Radnet

Kristina Vogel hat einen neuen Weltrekord über die 500 Meter fliegend aufgestellt. Die Olympiasiegerin fuhr in Frankfurt/Oder im Rahmen des 9. Frankfurter Kreisel im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Omnium eine Zeit von 28,970 Sekunden und blieb damit als erste Frau unter der 29-Sekunden-Marke. Sie wurde außerdem zur Sportlerin des Jahres in Baden Baden geehrt. 

thumb_dhxjob_1482139705.jpg
19.12.2016 / BDR/TRV
mehr...

Platz 2 für Dörnbach in Grenchen

Am vergangenen Freitag und Samstag fand in Grenchen (Schweiz) die Track Cycling Challenge statt mit internationaler Beteiligung. Maximilian Dörnbach konnte am 1. Tag auf einen starken 2. Platz im Keirin fahren und rundete dieses Ergebnis mit Platz 7 im Sprintturnier der Männer ab. 

 

weitere Ergebnisse hier

05.12.2016 / TRV

Athletiküberprüfung 2016

Am vergangenen Samstag fand in der Leichtathletikhalle der erste Atheltiktest der Saison 2016/17 statt. In der Altersklasse U11 konnten sich Gwen Böttcher (SSV Gera) und Enzo Albersdöfer (SSV Gera 1990) den 1 Platz sichern. Auch in der U13 konnte der SSV Gera mit Michelle Metzner einen weiteren Sieg erspurten. In der U13m siegte Armin Sudau (RSV Sonneberg). Lara Röhricht (SSV Gera 1990) und Jarno Grixa (SV Sömmerda) konnten in der Altersklasse U15 ebenfalls deutlich siegen. 

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie im angehangenem Download.

thumb_28qpx2_1479714902.jpg
thumb_jcq3tg_1479714902.jpg
thumb_dytxnl_1479714902.jpg
thumb_0uyms_1479714902.jpg
21.11.2016 / TRV

Erster Weltcup Sieg für Pauline Grabosch

Pauline Grabosch hat in Apeldoorn ihren ersten Sieg beim Bahn-Weltcup eingefahren. Im 500-Meter-Zeitfahren gewann die erst 18-Jährige in neuer persönlicher Bestzeit von 33,974 Sekunden und blieb damit auch als einzige Fahrerin unter der 34-Sekunden-Marke. Grabosch verwies Wai Sze Lee (34,094/Hongkong) und Tania Calvo Barbero (34,256/Spanien) auf die Plätze zwei und drei.

14.11.2016 / rad-net
mehr...

Jurczyk erfolgreich bei Weltcup in Glasgow

Am zweiten Tag des Bahn-Weltcups in Glasgow (Großbritannien) konnte Marc Jurczyk (RSC Turbine Erfurt/Sprintteam Thüringen) auf einen starken 5.Platz beim Keirinwettbewerb der Männer fahren.

07.11.2016

Thüringer Bahnradsprinter stark bei der EM

Mit ihrer ersten Silbermedaille in der Eliteklasse blickt Pauline Grabosch erwartungsvoll nach vorn.
Volker Brix

Pauline Grabosch vom RSC Turbine Erfurt gefiel bei der Europameisterschaft trotz einer vorherigen zweiwöchigen Erkrankung, ihrem ersten Start in der Eliteklasse in Saint-Quentin-en Yvelines in der Nähe von Paris, besonders im 500m-Zeitfahren. Hier unterlag die 18-Jährige lediglich der Russin Schmelewa um 8/1000stel Sekunden und holte völlig überraschend die Silbermedaille. „Das war eine ganz starke Leistung, mit der ich vorher nicht gerechnet hatte“, bilanzierte ihr Heimtrainer Tim Zühlke.

28.10.2016 / Volker Brix
mehr...

Jurczyk Vierter im Keirin Finale der Bahn-EM

Am Abschlusstag der Bahnrad-Europameisterschaften nahe Paris sorgte Marc Jurczyk (RSC Turbine Erfurt) für die beste Platzierung der deutschen Athleten. Der Erfurter EM-Neuling belegte im Keirin-Finale beim Sieg des Tschechen Tomas Babek den vierten Platz.

24.10.2016 / BDR

Grabosch holt Silber bei Bahn EM der Frauen

Vor dem deutschen Doppel-Sieg bei den Stehern setzte Pauline Grabosch aus Erfurt bei ihrer ersten internationalen Meisterschaft in der Elite-Klasse ihre Erfolgsgeschichte fort. Die 18-Jährige, kürzlich erst zur „Juniorsportlerin des Jahres“ gekürt, fuhr in 34,318 Sekunden auf Platz zwei über 500 Meter und holte Silber. Die vierfache Junioren-Weltmeisterin musste sich in 34,318 Sekunden um nur 0,008 Sekunden der Russin Daria Shmelewa beugen. Die amtierende Weltmeisterin und Titelverteidigerin Anastasia Voinowa wurde in 34,483 Sekunden Dritte. „Ich freue mich riesig. Die Russinnen sind einfach stark. Eine hatte ich davon im Sack und zur Siegerin fehlte mir ein Wimpernschlag. Das sagen zu können, ist einfach überwältigend“, erklärte Grabosch.
20.10.2016

Tony Martin holt Gold bei Zeitfahr WM

Der deutsche Radprofi Tony Martin deklassierte die Konkurrenz im Einzelzeitfahren und holte bei der Radsport-WM in Katar die Goldmedaille.

 

13.10.2016 / Sportschau
mehr...

Gold, Silber und Bronze bei Straßen WM in Katar

Am vergangenen Sonntag konnten sich Marcel Kittel und Tony Martin (beide Etixx Quick Step) den Weltmeistertitel im Mannschaftszeitfahren sichern. Bei den Frauen überzeugte das Team Canynon SRAM mit Trixi Worrack und fuhr auch Platz 2. Lisa Klein konnte mit Ihrer Mannschaft Cervelo Bigla nach 40 km, den 3. Platz einfahren. 

10.10.2016 / TRV

Team maxx-solar souverän zum Bundesliga-Hattrick

Mit viel Teamgeist und Rennübersicht zum nächsten Erfolg
TRF / Waltershausen 06.10.2016
thumb_shnbcj_1476084489.jpg
thumb_gfxuu9_1476084489.jpg
10.10.2016
mehr...

Bahnabschluss für Thüringer Nachwuchs

Am vergangenen Samstag fand auf der Radrennbahn im Andreasrieth der Bahnabschluss und somit auch der letzte Wettkampf des Jugendfördercups der Sparkassen Versicherung der Alterskalssen U11 bis U15 statt. 

thumb_6f478_1474880755.jpg
thumb_2enhcf_1474880755.jpg
26.09.2016 / TRV
mehr...

SV Sparkassen Versicherung Cup und LVM Kriterium in Greiz

Am vergangenen Wochenende stand für die Altersklassen U11 männlich und weiblich ein weiteres Cup Rennen der Sparkassen Versicherung an. Thorge Gödicke (SV Jena Zwätzen) und Lara Wolf (SSV Gera) konnten sich in ihren Altersklassen den Sieg und somit wertvolle Punkte für die Gesamtwertung sichern.

20.09.2016 / TRV
mehr...

Sieg für Sprigode und Geßner

Am vergangen Wochenende waren die Sportler der Alterskalssen U17 männlich und weiblich beim Bundessichtungsrennen des BDR in Holtensen am Start.

19.09.2016 / TRV
mehr...

"Überglückliche" Lisa gewinnt Bronze

Lisa Klein (RSC Turbine Erfurt) sorgte am zweiten Tag der Straßen-Europameisterschaften in Plumelec in der Bretagne für die zweite Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer. Die 20-Jährige belegte im Zeitfahren der U23 hinter der Russin Anastasiia Iakovenko und Kseniya Tuhai aus Weißrussland Platz drei und sicherte sich damit den Bronzerang.

15.09.2016 / BDR
mehr...

Schnelle Thüringer am Bilster Berg

Gleich drei Wertungsrennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» fanden am vergangenen Wochenende (10./11.09.) auf der Automobil-Test- und Präsentationstrecke am Bilster Berg statt. Bei den Männern und den Junioren galt es wichtige Punkte für die Bundesliga zu sammeln, während bei den Frauen die Rennserie schon den Abschluss fand. Gleichzeitig war das Rennen der Frauen die Deutsche Bergmeisterschaft.

13.09.2016 / TRV/BDR
mehr...
Erg. 181 - 210 von 304
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2022