zzsuru_1555404639.jpgyhnf3o_1304429913.jpgchssis_1371254924.jpgmcjwib_1371254924.jpg

Friederike Stern und Lisa Klein für die Straßen WM nominiert

thumb_k7uq_1568889606.jpg

Am kommenden Sonntag, dem 22.09.2019 beginnen im Britischen Yorkshire die UCI Straßenweltmeisterschaften. Dort fallen im Zeitraum vom 22.09.2019 - 29.09.2019 elf Entscheidungen in den verschiedenen Disziplinen.  

19.09.2019 / TRV
mehr...

Bundesliga-Finale im Sauerland

thumb_fqrzrc_1568889249.jpg

Männer und Junioren kämpfen um den Gesamtsieg

Am kommenden Wochenende wird die Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga der Männer und Junioren entschieden.

19.09.2019 / BDR
mehr...

Fahrradtag der Geraer Schulen

Am 10. September fand der 2. Fahrradtag der Geraer Schulen statt. Organisiert wurde dieser Tag vom SSV Gera 1990 gemeinsam mit dem Karl Theodor Liebegymnasium (Gera) und dem Schulamt Ostthüringen. Unterstützt wurde diese Veranstaltung von der Sparkasse Gera-Greiz, der Radwelt Gera, den Maltesern, der Verkehrswacht Gera und weiteren Förderern. 

thumb_mpych8_1568788155.jpg
thumb_wprta_1568788155.jpg
thumb_dbvw0o_1568788155.jpg
18.09.2019 / TRV/SSV Gera
mehr...

LVM Bahn in Gera

Am vergangenen Samstag, dem 14.09.2019 wurden die Landesmeisterschaften der Alterklassen U13-U15 in Gera ausgetragen. Die Landesmeister wurden im Punktefahren, Einerverfolgung sowie in der Mannschaftsverfolgung ermittelt. 

16.09.2019 / TRV

Radbundesliga Sebnitz

Carolin Schiff und maxx Solar Lindig feiern Gesamtsieg.

In der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga der Frauen feierte das Team maxx Solar Lindig einen tollen Triumph: Carolin Schiff gewann das Gesamtklassement nach neun Rennen mit 1149 Punkten vor ihrer Teamkollegin Beate Zanner (959). Auch das Sprint- und Bergtrikot konnte Carolin Schiff erobern. Lisa Fischer rundete als vierte das tolle Ergebnis der Thüringer Mannschaft ab, die auch klar die Mannschaftswertung der Bundesliga-Saison 2019 mit 234 Punkten vor der SG Placeworkers (200) und dem Team Stuttgart (185) gewannen.

thumb_oeqnxa_1568706498.jpg
thumb_wzlibt_1568706499.jpg
thumb_qvcmj1_1568706498.jpg
16.09.2019 / BDR
mehr...

Erfurter Poolsprint

thumb_0zozvn_1568630185.jpg
Volker Brix
Gesamtsieg für Junioren-Doppeleuropameister.
 
Zwei Tage stand die Radrennbahn im Andreasried für knapp 40 Bahnsprinter im Blickpunkt
des 25. Erfurter Poolsprints.
 
 
16.09.2019 / Volker Brix
mehr...

DM Einzelzeitfahren und Bundessichtung U17m/w

Am vergangenen Wochenende 14.09-15.09.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften, im Einzelzeitfahren sowie ein Straßenrennen welches in die Bundessichtung zählt in Holtensen statt.

16.09.2019 / TRV
mehr...

Terminplan Radball Thüringen 2019/2020 - aktualisiert 15.09.19

Terminkalender 2019-20
88.943 KB
Koordinator Radball
15.09.2019

Herrmann Radteam verteidigt Titel

Einen Zeitfahr-Marathon gab es 28. beim Spee-Cup in Genthin. Das 6er Mannschaftszeitfahren der Männer war zum einen Meisterschaftskampf, zum anderen Wertungsrennen zur Müller – die lila Logistik Rad-Bundesliga und entsprechend heiß umkämpft. Das Radteam Herrmann legte die 50 Kilometer in der Bestzeit von 52:16:54 Minuten zurück und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. In der Besetzung Christopher Hatz, Florian Obersteiner, Miguel Heidemann, Florenz Knauer, Leon Echtermann und Lennart Jung fuhren die Sechs 14 Sekunden schneller als das Lotto Kern Haus Team aus Koblenz, das wie schon 2018 den zweiten Platz belegte. Dritte, mit 32 Sekunden Rückstand, wurde Heizomat rad-net.de, die ebenfalls 2018 den dritten Rang belegten.

In der Gesamtwertung der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga bleibt das Thüringer Team P&S Metalltechnik vorn, in der Einzelwertung aber schob sich Jonas Rutsch (Lotto Kern Haus) punktgleich mit dem bisherigen Leader John Mandrysch (P&S Metalltechnik) auf Platz 1.

 

09.09.2019 / BDR
mehr...

Radprofi Konrad Geßner hat nach einem schweren Sturz seine Laufbahn beendet

Konrad Geßner
Volker Brix

Bereits in der Altersklasse U11 saß Konrad Geßner im Rennsattel und machte bereits in der U13 als Gesamtsieger der „Ostthüringen-Tour“ über drei Etappen im Raum Gera auf sich aufmerksam. In der U19 fuhr er im Thüringer Stevens Junior Team und gewann als Sieger der letzten Etappe auch den Gesamtsieg der „Cena Slovenska“ durch Slovenien. Vor allem profitierte Geßner bei den Zielankünften von seinen ausgeprägten Sprintqualitäten.

08.09.2019 / Volker Brix
mehr...
Erg. 21 - 30 von 485
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019