nc2hga_1371254925.jpgnfdmbq_1304429912.jpg7eoasl_1304429914.jpgllouwu_1371254923.jpg

LVM Omnium in Gera

Am vergangenen Samstag fanden in Gera die Landesverbandsmeisterschaften im Omnium in Gera statt. Die Ergebnisse und einen kleinen Bericht sind auf der Homepage der Thüringer Radsportjugend unter folgendem Link zu finden.

http://www.trsj.de/

02.07.2018

Brennauer holt sich den Titel - Klein holt Bronze

Allgäuerin gewinnt DM im Zeitfahren vor Trixi Worrack und Lisa Klein

Lisa Brennauer (Wiggle High 5) hat sich ihren Titel zurückgeholt. Die 30-Jährige gewann am Freitag Abend in Einhausen den 30 km langen Kampf gegen die Uhr mit 18 Sekunden Vorsprung vor Titelverteidigerin Trixi Worrack  und 48 Sekunden vor Lisa Klein (beide Canyon SRAM/Erfurt).

 
01.07.2018 / BDR/TRV
mehr...

Thüringer bei Deutsche Meisterschaft der Rad-Elite und U23 in Einhausen / Lisa Klein geht als Titelverteidigerin an den Start

thumb_wpovj_1530256127.jpg

(TRV) - Am kommenden Wochenende finden im südhessischen Einhausen die Deutschen Straßenmeisterschaften statt.

Die Männer U23 eröffnen das Meisterschaftswochenende mit ihrem Zeitfahren am Freitag um 12:00 Uhr. Hier gehen für Thüringen Robert Jägeler, Fabian Käßmann, Markus Wille, Dominik Röber und Michael Aschenbrenner vom heimischen P&S Team sowie Johannes Panzer an den Start.

Die Wahl-Erfurterin Trixi Worrack startet am Freitag ab 18:30 Uhr als Titelverteidigerin im Einzelzeitfahren. Vom Thüringer maxx-solar LINDIG women cyling team gehen die Geraerin Beate Zanner, Kerstin Genderjahn aus Apolda und die gebürtige Greizerin Vanessa Wolfram ins Rennen.

29.06.2018 / TRV
mehr...

Thüringer Radsportverband schockiert über den schlimmen Unfall von Kristina Vogel

thumb_6vvrvz_1530122148.jpg
Maurizio Gambarini

Mit Entsetzen hat der Thüringer Radsportverband auf die Nachricht vom schweren Unfall von Kristina Vogel auf der Cottbusser Radrennbahn reagiert. Die Thüringer Radsportfamilie ist mit großem Mitgefühl in Gedanken bei der Erfurterin. Wir wünschen Kristina von ganzem Herzen viel Kraft in dieser schweren Stunde und beste Genesung.

Sorge um schwer verletzte Bahnrad-Weltmeisterin Kristina Vogel

Cottbus (dpa/rad-net) - Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte hat «geschockt und fassungslos» auf den dramatischen Trainingsunfall ihrer langjährigen Teamkollegin Kristina Vogel reagiert.

27.06.2018 / rad-net/TRV
mehr...

Trotz Unfalls von Vogel: Sprint-Cup in Cottbus findet statt

Cottbus (rad-net) - Trotz des tragischen Trainingsunfalls der Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel soll der 28. Große Preis von Deutschland im Sprint wie geplant am Freitag und Samstag auf der Radrennbahn in Cottbus stattfinden.

«Bundestrainer Detlef Uibel, Vertreter der Sportler und der Vereinsführung des RSC Cottbus haben gemeinsam entschieden, den Großen Preis von Deutschland im Sprint trotz des schlimmen Unfalls von Kristina Vogel an diesem Wochenende durchzuführen», sagte RSC-Geschäftsführer Axel Viertler.

«Wir sehen die Wettkämpfe als Chance für die Beteiligten, das Geschehen zu verarbeiten. Gleichzeitig haben wir aber auch für jeden Sportler Verständnis, der unter diesen Umständen nicht in der Lage ist, an den Start zu gehen», so Viertler weiter. «Im Namen der Rennfahrer bitten wir aber darum, von Fragen und Interviews abzusehen. Vor allem die unmittelbar Beteiligten brauchen ihre Ruhe, um die Eindrücke von gestern zu bewältigen.»

Auch für die Thüringer Sportler geht es trotz des schrecklichen Ereignisses am Vortag um den letzten Feinschliff vor den deutschen Meisterschaften auf der Bahn. 

27.06.2018 / rad-net/TRV

Bundesliga Ilsfeld-Auenstein und DM Berg

thumb_qxwfa3_1530000987.jpg
S. Uslar

Am vergangenen Sonntag fand mit dem Bundesligarennen in Ilsfeld-Auenstein, gleichzeitig auch die deutsche Meisterschaft am Berg der Frauen und Juniorinnen statt. 

Bei den Frauen konnte sich Beate Zanner (maxx-solar LINDIG women cycling team 2018) über die Silbermedaille nach 82km freuen. Bei den Juniorinnen konnte sich Anna-Helene Zdun (RSV Osterweddingen/Sachsen-Anhalt) vom Juniorinnen Team maxx-solar LINDIG die Bronzemedaille erkämpfen. Dahinter folgten auf Platz vier mit Dorothea Heitzmann (RSC Turbine Erfurt) und auf Platz fünf mit Friederike Stern (RV Elxleben) weitere Fahrerinnen des Thüringer Bundesliga Teams. Lena Charlotte Reißner (SSV Gera) rundet das sehr gute Thüringer Ergebnis mit dem 9. Platz ab. Damit sicherte sich das Thüringer Team den Sieg in der Tagesmannschaftswertung.

26.06.2018 / TRV

Christian Kreuchler und Janine Meyer heißen die Sieger des Schleizer Dreieck Jedermann 2018 – Starkes Erfurter Team dominiert auf Mitteldistanz

thumb_xkaok7_1530006445.jpg

Spannende Rennen auf der Traditionsrennstrecke in Schleiz – bei guten und trockenen
Bedingungen fahren wieder hunderte Jedermann -Radsportler aus ganz Deutschland ihre
Sieger aus.

Mit 6 Minuten Vorsprung dominiert Christian Kreuchler / BKK Mobil Oil Cycling Team den langen Kanten über 152 km auf dem Schleizer Dreieck. Alexander Schlenkirch und Patrick Altefrohne / Leeze Biehler Cycling Team kommen auf den Plätzen ins Ziel.

26.06.2018 / TRF
mehr...

Cottbuser Sprintercup

Die Thüringer Sprinter überzeugen bei der Generalprobe für die deutschen Meisterschaften in zwei Wochen in Dudenhofen mit vielen guten Platzierungen.

Bei den Juniorinnen fuhr Emma Götz (RV Elxleben) mit einem 4. Platz im Sprintturnier nur ganz knapp am Podest vorbei. Im Sprint der Junioren schrammte Julian Kühn (RV Elxleben) genauso wie im Keirin mit Platz 4 nur knapp an einer Medaille vorbei. Julien Jäger (RSC Turbine Erfurt) rundete das Thüringer Ergebnis mit einem 7. Platz im Keirin ab. 

26.06.2018 / TRV
mehr...

Bundesliga Ilsfeld-Auenstein

thumb_eevjuw_1529651526.png

Ilsfeld-Auenstein  in Baden-Württemberg  ist am Sonntag die nächste Station der  „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“. Mit den Frauen, Juniorinnen und den Männern werden gleich drei Rennklassen im Rahmen der Auensteiner Radsporttage ausgetragen. 

21.06.2018 / BDR/TRV
mehr...
Erg. 91 - 100 von 565
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018