mcjwib_1371254924.jpgszdu26_1304429911.jpgn8tind_1371254925.jpgchssis_1371254924.jpg

Eine Radsport-Familie hat einen Doppel-Europameister

v.l. Viel Freude bei Lara-Sophie, Julien sowie Trainer und Vater Sascha Jäger nach ihren sportlichen Erfolgen.
Volker Brix

Der Radsport prägt die Erfurter Familie Jäger seit vielen Jahren. Auslöser diesen Hobbys sind die Eltern. Vater Sascha, der bereits als Junior und damals noch mit dem Familiennamen Schichlein unter Trainer Jochen Wilhelm auf der Radrennbahn in Dudenhofen mit Thomas Meyer neuer Deutscher Meister 1992 auf dem damals noch wettkampfmäßig forcierten Tandem wurde. Auch nach zehnjähriger Wettkampfpause nahm er einige Kilo Gewicht ab, trainierte wieder fleißig und erreichten bei den Männern im Teamsprint als Dritter der Deutschen Meisterschaft der Männer in Hamburg im Teamsprint zusammen mit Robert Förstemann und Alexander Lesser für das Team der Stadtwerke Erfurt nochmal in die nationale Spitzenklasse. Auch seine Frau Manuela, heute als Kinderärztin tätig, holte unter Trainerin Gabi Fuß einen Deutschen Meistertitel im Eisschnellauf.

30.07.2019 / Volker Brix
mehr...

Die etwas andere Apres Tour Gera am Schloss Osterstein

Jasha Sütterlin vom Movistar Team gilt als starker Zeitfahrer. Ob er das bei der Apres Tour Gera beim Bergzeitfahren beweisen kann, wird sich am 3. August am Geraer Schlossberg zeigen.

Landesmeisterschaften im Bergzeitfahren für Radnachwuchs, E-Bike-Rennen, Jedermannrennen „Schlag den Profi“, Bike-Show mit Marco Hösel, Rosa Live-Konzert und vieles mehr.

Auch 2019 wird es wieder eine Apres Tour Gera geben, nicht mehr in der Innenstadt, dennoch nicht weniger attraktiver und auf regender wie in den Vorjahren. Am 3. August 2019, ab 11:00 Uhr, ist es soweit. Diesmal heißt es „Radsport am Schloss“.

29.07.2019 / SSV Gera
mehr...

Bahn-DM beginnt am Mittwoch

48 Entscheidungen im Berliner Velodrom

Nach 2007, 2011 und 2015 ist das Velodrom in Berlin erneut Gastgeber für die deutschen Meisterschaften im Bahnradsport und findet im Rahmen der "Finals 2019" statt. Zehn deutsche Sportverbände richten ihre nationalen Meisterschaften am ersten August-Wochenende in der Hauptstadt aus, und ARD und ZDF übertragen viele Entscheidungen live.

29.07.2019 / BDR
mehr...

Ferienfreizeit in Gera hat begonnen.

Teilnehmer der Ferienfreizeit in Gera
Reinhard Schulze

Heute - am 29. Juli - hat die Ferienfreitzeit der Thüringer Radsport-Jugend in Gera begonnen. Bis zum kommenden Samstag werden die mehr als 30 Teilnehmer im Alter bis 14 Jahren die Gegend um Gera vom Rad aus kennenlernen.

29.07.2019 / TRV
mehr...

Gold und Silber für Jäger im Sprint & Keirin bei Bahn-EM

Am gestrigen Sonntag gingen im flämischen Gent die Bahnrad-Europameisterschaften der Junioren U19 und der Kategorie U23 zu Ende. Das letzte Wettkampfwochende brachte dem Thüringer Radsport noch einmal zwei Medaillen.

15.07.2019 / BDR
mehr...

Reißner gewinnt EM-Bronze in der Mannschaftsverfolgung

Bei den Bahn-Europameisterschaften der Junioren und U23 in Gent (Belgien) sind Thüringer Athleten weiter erfolgreich. Am dritten Wettkampftag gab es Bronze für Lena Charlotte Reißner in der Mannschaftsverfolgung.

12.07.2019 / BDR/TRV
mehr...

EM-Bronze für Stern im 4er

Die Thüringer Bahnrad-Junioren fahren bei den U23-/Junioren-Europameisterschaften im belgischen Gent weiter in der Erfolgsspur. Am zweiten Tag gab es weitere Top-Platzierungen. Friederike Stern (RV Elxleben) wurde gewann im Verfolgerteam die Bronzemedaille. Julien Jäger (RSC Turbine Erfurt) stellte einen neuen Landesrekord im Kilometer-Zeitfahren auf.

11.07.2019 / BDR
mehr...

Zwei Medaillen zum Auftakt der Bahnrad-EM für Thüringer Nachwuchs

Zur Bahn-EM in Gent gewannen Alessa-Catriona Pröpster (links) und Christina Sperlich (SV Sömmerda) Bronze im Teamsprint
BDR

Erfolgreicher Auftakt des Thüringer Bahn-Nachwuchses bei den Europameisterschaften in Gent:  Die Teamsprinter der Junioren sorgten für das dritte Gold am Eröffnungstag. Die Juniorinnen holten Bronze. Knapp vier Wochen vor den Junioren-Weltmeisterschaften in Frankfurt (Oder) zeigten sich die Teamsprint-Junioren von Bundestrainer Jörg Winkler schon in Topform und steuerten die dritte Goldmedaille bei. Domenic Kruse (Schweriner SC), Laurin Drescher (ESV Lok Zwickau) und Julien Jäger (Turbine Erfurt) sicherten sich in 45,526 Sekunden den EM-Titel. Das Trio besiegte im Finale Polen (45,756). Dritter wurde die Niederlande (45,862).

10.07.2019 / BDR
mehr...

Bahn-Nachwuchs kämpft um EM-Medaillen

Das Eddy-Merckx-Velodrom in Gent ist vom 9. bis 14. Juli Austragungsort der U23- und Junioren-Europameisterschaften. Insgesamt stehen 48 Entscheidungen im Wettkampfprogramm. Am Start sind auch fünf Thüringer Radsportler. Während es für die U23-Fahrer einer der Saisonhöhepunkte ist, sind die Wettbewerbe in Belgien für die Junioren nur Durchgangsstation auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Frankfurt (Oder) vom 14. bis 18. August.

09.07.2019 / BDR/TRV
mehr...

Carolin Schiff gewinnt Deutsche Bergmeisterschaft

Siegerehrung DM Berg Frauen
D. Reichert

...und baut ihren Vorsprung in der Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga weiter aus.
Carolin Schiff (Maxx Solar Lindig) ist neue Deutsche Bergmeisterin der Frauen. Die Titelkämpfe wurden im Rahmen des sechsten Wertungsrennens zur Müller-Die lila Logistik Rad-Bundesliga in Ilsfeld-Auenstein ausgetragen, so dass Bundesliga-Spitzenreiterin Schiff auch ihren Vorsprung in der Gesamtwertung weiter ausbauen konnte. Nach 81 Kilometern feierte die 33-Jährige einen Solosieg vor Nadine Gill (lulufive Team) und ihrer Teamkollegin Beate Zanner.

09.07.2019 / BDR
Erg. 31 - 40 von 617
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019