cmire4_1304429914.jpgztayk3_1371254924.jpgnc2hga_1371254925.jpgllouwu_1371254923.jpg

11. Dornburger Schlösser Rennen

Das 11. Dornburger Schlösser-Rennen ist Geschichte und es hat wieder gehalten, was es versprochen hatte. Am Anfang gab es eine trockene Piste und am Ende wurde es vor allem in der Hobbyklasse durch den einsetzenden Regen zu einer Schlammschlacht – und der Kommentar der Sportler: Geil!
Der 1. RC Jena hatte nochmals ein wenig am Streckenlayout gefeilt und die Strecke damit technisch noch anspruchsvoller gestaltet. Dies kam bei den Teilnehmern gut an. Neben künstlichen Hindernissen mussten die Sportler die obligaten Blanken und einen Schlammwall, jede Menge Grabendurchfahrten, kleine Buckel, einen schnellen Downhillabschnitt, schlammige Feldwege sowie einen knackigen Anstieg am Ende der Runde überwinden. Der einsetzende Regen am Ende des Eliterennens machte die Piste dazu schwer und schmutzig und so verwunderte es nicht, dass einige der Sportler am Ende kaum noch zu erkennen waren.

thumb_cotco4_1509970310.jpg
thumb_ncnto1_1509970310.jpg
06.11.2017 / Michael Schurig
mehr...

Vogel fährt zwei weitere Weltcup-Siege ein - Männer-Vierer Zweiter

Kristina Vogel hat beim Bahn-Weltcup in Pruszków (Polen) zwei Siege an einem Tag eingefahren. Zunächst war sie im Teamsprint mit Pauline Grabosch erfolgreich und gewann dann auch noch im Keirin. Der Vierer der Männer kam auf einen guten zweiten Platz und Gudrun Stock verpasste als Vierte nur knapp das Podest in der Einerverfolgung.

06.11.2017 / rad-net

Ausschreibung Athletiküberprüfung des TRV 2017

Am 19.11.2017 führt der TRV in der Athletikhalle Erfurt (Steigerwaldstadion) die Athletiküberprüfung der AK U11 bis U15 in der Zeit von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr durch.

04.11.2017 / Stephan Hauspurg
mehr...

11. Dornburger Schlösserrennen

Am Sonntag den 05.11.17 findet die 11. Ausgabe des Dornburger Schlösserrennens im Rahmen der Biehler Cross Challenge statt. Das Rennen in Dornburg, welches in der Nähe von Jena liegt, ist die dritte Station der Serie, nachdem diese schon im sächsischen Reichenbach und in Rostau (Sachsen-Anhalt) Station machte.

02.11.2017 / TRV
mehr...

Miriam Zeise, Beate Zanner und Johannes Banzer: Kandidaten zum Sportler/-in des Jahres in Jena

thumb_oe2ric_1509097970.jpg

Am 02.12.2017 veranstaltet der Stadtsportbund Jena die Ehrungen der Sportler des Jahres 2017. Mit Johannes Banzer, Beate Zanner und Miriam Zeise sind auch drei Sportler vom Thüringer Radsport-Verband nominiert.

27.10.2017 / TRV
mehr...

Andreas Wartenberg von Stiftung Thüringer Sporthilfe geehrt

Leuchtenburg (hy). Nach dem historischen Luthersaal des Augustinerklosters in Erfurt, dem
Schloss Friedenstein in Gotha, dem Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden und dem Schillermuseum Weimar bot diesmal die Leuchtenburg bei Kahla die Kulisse für die Trainerförderung der Stiftung Thüringer Sporthilfe. Im Vorfeld der Ehrung konnten sich die zwölf erfolgreichen Nachwuchstrainer sowohl mit der Entwicklung und Produktion von Porzellan bei Kahla-Porzellan als auch mit der Geschichte der Leuchtenburg und dem jetzt dort installierten Museum vertraut machen.

thumb_d3aal8_1508849957.jpg
thumb_mjemzw_1508849957.jpg
thumb_do6zn8_1508849957.jpg
25.10.2017 / TRV
mehr...

1. Cross-Workshop in Erfurt ein voller Erfolg

Erstmalig fand am vergangenen Wochenende in Thüringen ein Lehrgang für Nachwuchssportler im Bereich Querfeldein-Sport statt.
An der Sportschule in Erfurt organisierte und veranstaltete Matthias Hahn (Koordinator Cross im TRV) und Björn Stiller (Koordinator Rennsport) einen zweitägigen Lehrgang für Kinder der Altersklassen U13 - U19.

thumb_d844xe_1508833865.jpg
thumb_pizvk_1508833865.jpg
thumb_aipoj_1508833865.jpg
thumb_w28mzu_1508833866.jpg
24.10.2017 / TRV
mehr...

Thüringer Sprinterinnen glänzen bei Heim EM in Berlin

thumb_1ux30y_1508758716.jpg
BDR

Kristina Vogel bleibt die Königin der Sprinterinnen. Die Erfurterin dominierte die vergangenen Europameisterschaften im Sprintbereich mit insgesamt 2x Gold im Keirin und Sprint, sowie einmal Silber im Teamsprint.

23.10.2017 / TRV
mehr...

Abitur und große Ziele - Grabosch will «die Älteren jagen»

thumb_xupurz_1508759571.jpg
Jens Büttner

Berlin (dpa) - Am Ende von vier strapaziösen Tagen gingen Pauline Grabosch doch die Kräfte aus. Zum Angriff auf den Thron von Sprint-Queen Kristina Vogel hat es für das erst 19 Jahre alte Riesentalent bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Berlin nicht gereicht - noch nicht.

Doch selbst Vogel spürte bereits den Druck durch die Konkurrenz im eigenen Lager. «Die Jungen kommen von unten geballt nach. Von Jahr zu Jahr wird es schwieriger», sagte Vogel nach ihrem EM-Doppeltriumph.

23.10.2017 / rad-net
mehr...

Bahn-EM: Vogel und Levy im Finale

thumb_acqoer_1508753904.jpg
rad-net

Berlin (rad-net) - Kristina Vogel hat das Finale im Sprint-Turnier bei der Bahn-Europameisterschaft im Berliner Velodrom erreicht. Die erst 19-jährige Pauline Grabosch erreichte das Kleine Finale um Bronze. Im Keirin fährt Maximilian Levy um die Medaillen.

22.10.2017 / rad-net
mehr...
Erg. 41 - 50 von 528
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018