ztayk3_1371254924.jpgzzsuru_1555404639.jpgllouwu_1371254923.jpgnc2hga_1371254925.jpg

Soli Gera erhält Jahrespokal

Knut Wesser, amtierender Präsident des TRV zeichnet den RFK Solidarität aus
TRV

Im Rahmen der ersten Etappe der 32. Internationalen LOTTO Thüringen Ladies Tour erhielt der RFK Solidarität Gera den Jahrespokal des BDR. Übergeben wurde er vom amtierenden TRV-Präsidenten Knut Wesser im Beisein von Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb, der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert und Geras Ehrenbürger Olaf Ludwig.

29.05.2019 / TRV
mehr...

Gudrun Stock gewinnt in Karbach

Mannschaftssiegerehrung Karbach
BDR

Die Münchnerin Gudrun Stock vom Maxx Solar-Lindig Team gewann die 32. Auflage der Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach, gleichzeitig Wertungsrennen der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ über 86,5 km vor Lisa Robb (Stuttgart) und Lydia Ventker (RSG Placeworkers). Beste Juniorin war Lucy Mayrhofer (RBW Radsport Baden-Württemberg) auf Rang sieben.

27.05.2019 / BDR
mehr...

Einzelzeitfahren in Magdala - Ergebnisse

Hiermit veröffentlichen wir die Ergebnisse des Einzelzeitfahrens in Magdala

21.05.2019

Wieder Doppelsieg für P&S Metalltechnik

Beim zweiten Wertungsrennen zur Müller – die lila Logistik Rad-Bundesliga im Erzgebirge gab es wieder einen Doppelsieg für das Team P&S Metalltechnik. John Mandrysch siegte vor seinem Teamkollegen Dominik Röber, Zwölf Sekunden dahinter gewann Jonas Rutsch vom Lotto-Kern Haus Team den Sprint der Verfolger.

20.05.2019 / BDR
mehr...

Maxx Solar-Lindig weiter Tabellenführer der Bundesliga

Franziska Koch (Mexx-Watersley) hat das Rennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Frauen und Juniorinnen in Dautphe gewonnen. Die 18-Jährige setzte sich im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor Carolin Schiff (Maxx Solar-Lindig) und U19-Fahrerin Paula Leonhardt (Team Heuer Brandenburg/SC Berlin) durch.

20.05.2019 / BDR
mehr...

Dreimal donnern die Schrittmachermaschinen dieses Jahr im Andreasried

Für Team Spirit-Chef Jörg Werner ist die gute Wartung der 500er Honda-Schrittmachermaschinen vor den Rennen besonders wichtig.
Volker Brix

Das ist wieder ein interessantes Steherprogramm, daß das veranstaltende Team Spirit in diesem Jahr den Fans im Erfurter Andreasried anbietet. Dabei setzt der Geschäftsführer Jörg Werner wieder vor allem auf bewährtes und hat die lukrativen Rennen, wie gewohnt, immer Freitags angesetzt. Die Steher werden bei ihren jeweils drei Starts, wie schon in den letzten Jahren, zweimal 25 km und den letzten Lauf als unbekannte Distanz wo die Sportler nicht wissen ob das Rennen 125, 100 oder noch weniger Runde beträgt, um den Sieg kämpfen. Hier werden die letzten zehn Runden mit Glockenschlägen eingeläutet.

03.05.2019 / Volker Brix
mehr...

Radsport ist die Leidenschaft von Vera Hohlfeld

Hoch hinaus will Vera Hohlfeld mit ihrem Team, aber nur im Spaß, mit diesem Hochrad.
Volker Brix

Als aktive Radsportlerin gehörte die Erfurterin Vera Hohlfeld (FSV Thuringia) fast ein Jahrzehnt zu den besten Deutschen Fahrerinnen. Neben ihrem vierten Olympiaplatz 1996 beim Straßenrennen in Atlanta war sie Deutsche Meisterin im Einzelzeitfahren auf der Straße und dreimal Deutsche Vizemeisterin beim Straßenrennen und dem Punktefahren auf der Bahn. Dazu feierte die heute 47-Jährige den Sieg bei der zum Weltcup gehörenden Mallorca-Rundfahrt und holte Etappensiege bei den Rundfahrten durch Frankreich, Italien und der Schweiz. Ganz besonders lag ihr die Thüringen-Rundfahrt am Herzen bei der sie neben einem zweiten Gesamtplatz auch sieben Etappen gewann. Der TRV befragte Sie zu ihren aktuellen Aktivitäten als Radsport-Funktionär.

15.04.2019 / Volker Brix
mehr...

Doppelsieg für P&S beim Liga-Auftakt Rund um Düren: Jägeler vor Mandrysch

Das Thüringer Team P&S Metalltechnik gewinnt Bundesligalauf in Düren
Reichert

Das Team P&S Metalltechnik feierte beim ersten Wertungsrennen der Männer in der Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga in der neuen Saison einen Doppelsieg. Beim Eifelklassiker Rund um Düren gewann Robert Jägeler nach 152 Kilometern den Spurt einer 45 Fahrer starken Kopfgruppe vor seinem Teamkollegen John Mandrysch und Mika Heming vom Team Dauner Akkon Cycling.

08.04.2019 / BDR
mehr...

Radsport unter den Thüringer Sportfachverbänden die Nummer eins

Delegierte der Hauptversammlung des Thüringer Radsport-Verbandes in Bad Blankenburg ziehen erfolgreiche Bilanz.

Acht Athleten bei Weltmeisterschaften, drei bei Euro­pa­meis­ter­schaf­ten, zwei bei der U23 WM, neun bei der JWM und sechs bei der JEM – eine beeindruckende Bilanz für den Thüringer Rad­sport, auf die Rolf Beilschmidt, Hauptgeschäftsführer des Lan­des­sport­bun­des Thüringen, in seinem Grusswort auf der Ver­bands-Haupt­ver­samm­lung des Thüringer Radsport-Ver­ban­des in der Landessportschule des LSB in Bad Blan­ken­burg verweisen konnte.

„In der Vergangenheit hatten wir immer darauf verwiesen, dass der Radsport in Thüringen mit Abstand die Nummer eins in den Sommersportarten im Freistaat ist. Heute kann ich mit Freude sagen, der Radsport ist unter allen Sportverbänden in Thüringen in­zwi­schen die Nummer eins - zusammen mit dem Bob-& Schlittenverband“, betonte Rolf Beilschmidt.

Plenum der Verbands-Hauptversammlung des TRV
Auszeichungen während der VHV
Ehrengäste der VHV
Peter Koch beim Grußwort an die Delegierten
04.04.2019 / RS/TRV
mehr...

Zanner gewinnt Bundesliga-Auftakt

Die Spitzenreiter der Frauen-Bundesliga, das Team maxx-Solar Lindig aus Thüringen
BDR

Beate Zanner vom Team maxx Solar Lindig ist erste Spitzenreiterin der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga der Frauen. Die 36-Jährge aus Gera gewann beim Bundesliga-Auftakt in Einhausen nach 88 Kilometern den Massensprint vor Lydia Ventker (RSG Placeworkers) und ihrer Teamkollegin Carolin Schiff.

In der Mannschaftswertung fuhren sich die Titelverteidigerinnen aus Thüringen direkt im ersten Rennen wieder auf Platz 1. „Das war ein toller Auftakt. Mein Team hat mich gut unterstützt. Das Rennen lag mir und im Finale konnte ich meine Stärke ausspielen“, freute sich Zanner über den Triumph in Einhausen.

01.04.2019 / BDR
mehr...
Erg. 71 - 80 von 485
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019