n8tind_1371254925.jpgllouwu_1371254923.jpgnc2hga_1371254925.jpgzzsuru_1555404639.jpg

Cupcrosslauf auf der Geraer Radrennbahn

thumb_53uu62_1574147427.gif

Am vergangenen Samstag, dem 16.11.2019 wurde mit dem Cross­lauf auf dem Ge­län­de der Geraer Radrennbahn der zweite Wettkampf im Ju­gend-För­der­­cup Thü­rin­gen der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung durch­­ge­führt. Insgesamt waren 133 Jungen und Mädchen beim Crosslauf der Radsportler am Start.

Alle Ergebnisse zu dem Crosslauf finden Sie unter folgendem Link:

http://ssv-gera.de/ergebnis2019/20191116-ergebnis.pdf

Cup-Crosslauf Gera
Cup-Crosslauf Gera
Cup-Crosslauf Gera
Cup-Crosslauf Gera
19.11.2019 / TRV/SSV Gera

Bundesradsporttreffen 2020 in Schwerin

Das Bundes-Radsport-Treffen 2020 wurde an den Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern vergeben, der die Veranstaltung in Schwerin durchführt. Termin 19.-25. Juli 2020.

19.11.2019 / BRT Schwerin
mehr...

Acht neue Kommissäre ausgebildet

Acht Thüringer begrüßt der TRV neu in den Reihen seiner Funktionäre. Sie hatten am vergangenen Sonntag (17.11.) an der Ausbildung zum Kommissär in den Rennnsportdisziplinen teilgenommen. Die „Neulinge“ können nun ab der kommenden Saison in den Kampfgerichten bei allen Radrennen in Thüringen – sogar bis auf internationaler Ebene – mitarbeiten.

18.11.2019 / TRV

SparkassenVersicherung ist weitere zwei Jahr Hauptsponsor des TRV

Joachim Gille (li) erhält ein Führungstrikot des SV-Cup aus den Händen von Knut Wesser
TRV

Die SparkassenVersicherung hat ihr Engagement im Thüringer Radsport-Verband für die Jahre 2020 und 2021 verlängert. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Joachim Gille von der SV und der amtierende TRV-Präsident Knut Wesser am vergangenen Dienstag (12.11).
Schwerpunkt der Förderung wird auch Weiterhin der Jugendfördercup im Straßen- und Bahnradsport sein. Die SV sponsort diesen nicht nur in Thüringen, sondern auch in Hessen und Baden-Württemberg Als Dankeschön für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr übergab der TRV eine Führungstrikot des Cups an Joachim Gille.

14.11.2019 / TRV

Cupcrosslauf auf der Geraer Radrennbahn

Nachdem die Nachwuchsradsportler des TRV am vergangenen Wochenende mit der Athletiküberprüfung erfolgreich und hoch motiviert in die neue SV-Cup-Saison gestartet sind, wird bereits an diesem Samstag dem 16.11.2019 mit dem Cross­lauf auf dem Gelände der Geraer Radrennbahn der zweite Wettkampf im Jugend-Förder­cup Thü­rin­gen der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung durch­geführt.

164 Anmeldungen zum Crosslauf sind bisher eingegangen,

14.11.2019 / TRV/SSV Gera

Thüringer Landesrekorde Bahnradsport

Die Datei enthält den aktuellen Stand der Thüringer Landesrekorde Bahnradsport. Als Rekord anerkannt wird eine Leistung, die in einem ausgeschriebenen Wettkampf von berufenen Kampfrichtern festgestellt und veröffentlicht wird.

Alle interessierten Sportler, Trainer und Betreuer und natürlich auch alle anderen am Bahnradsport interessierte Personen sind aufgerufen, an einer Aktualisierung mitzuarbeiten.

13.11.2019 / TRV

Oberliga 2019-2020 Spieltage

Übersicht Liga
193.1 KB
Koordinator Radball
Spieltag 3
189.75 KB
11.11.2019 / Koordinator Radball

Athletiktest 2020

thumb_lvmqsn_1573463298.gif

Am vergangenen Samstag dem 09.11.2019, startete der erste Wettkampf der Saison 2020 für die Schülerinnen und Schüler, der Altersklassen U11m/w - U15m/w.

 Die Sportlerinnen und Sportler mussten folgende Disziplinen absolvieren. 

60m Lauf, Schlussdreisprung, Gewandheitslauf, Allgmeinen Kraftkreis und für die U15m/w kam noch der Trittfrequenztest dazu.

11.11.2019 / TRV
mehr...

Saison 2020 startet

thumb_mhxhiw_1573219950.jpg

Am Morgigen Samstag dem 09.11.2019, startet für die Sportlerinnen und Sportler der Altersklassen U11m/w - U15m/w die neue Saison des SV Sparkassen-Versicherungs CUP, mit dem Athletiktest in Erfurt. 

08.11.2019 / TRV
mehr...

Frauen-Vierer weiter in der Erfolgsspur / Marc Jurczyk stürzt

Der deutsche Frauen-Vierer fährt weiter in der Erfolgsspur und hat nach dem Gewinn der Silbermedaille bei der Europameisterschaft vor zwei Wochen in Apeldoorn zum Weltcup-Auftakt in Minsk erneut den zweiten Platz belegt. Im Finale steigerten  Franziska Brauße (Öschelbronn), Lisa Klein (Erfurt), Lisa Brennauer (Durach) und Gudrun Stock (München) den deutschen Rekord zum dritten Mal in dieser Saison auf 4:14,836 Minuten, mussten sich aber im Finale dem Quartett aus den USA um Zeitfahr-Weltmeisterin Chloe Dygert in 4:13,762 Minuten beugen.

04.11.2019 / BDR/TRV
mehr...
Erg. 1 - 10 von 495
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2019