llouwu_1371254923.jpgnfdmbq_1304429912.jpgszdu26_1304429911.jpgn8tind_1371254925.jpg

Bötticher startet Comeback - Bahn-Weltcup-Finale in Minsk

Während sich der Kern der WM-Mannschaft mit Kristina Vogel (Erfurt), Miriam Welte (Kaiserslautern), Maximilian Levy, Eric Engler (beide Cottbus), Joachim Eilers (Chemnitz), Robert Förstemann (Berlin, Gera) und Maximilian Dörnbach (Erfurt) zurzeit im angenehmen Klima von Kapstadt auf den Saisonhöhepunkt in Apeldoorn (28. Februar bis 4. März) vorbereiten, steht für die „zweite Reihe“ der fünfte und letzte Weltcup in Minsk (19. bis 21. Januar) auf dem Programm – dabei gibt es mit Ex-Weltmeister Stefan Bötticher und Emma Hinze zwei prominente Rückkehrer und mit Timo Bichler einen Debütanten.

18.01.2018 / BDR/TRV
mehr...

Gute Ergebnisse der Thüringer Crosser bei Deutscher Meisterschaft in Bensheim

Bei teilweise sonnigem und trockenem Winterwetter gab es in den meisten Rennen dieser deutschen Cross-Titelkämpfe am vergangenen Wochenende souveräne Solosiege. Der Veranstalter hatte einen meisterschaftswürdigen Kurs präpariert, der schnelle und spannende Rennen garantierte. Nur vier Thüringer Sportler fanden den Weg nach Bensheim und lieferten nichtsdestotrotz gute Platzierungen.

15.01.2018 / BDR/TRV
mehr...

Nach dem Bremer Sechstagerennen ist endgültig Schluss - Der Erfurter Weltklasse-Bahnradsprinter Rene Enders beendet seine lange Karriere

„Du kannst Dich drauf verlassen, nach dem Bremer Sechstagerennen vom 11. bis 16. Januar beende ich meine Laufbahn hundertprozentig“, sagte mir Rene Enders kürzlich bei
einem Treffen. Dabei trifft der 30-Jährige im allabendlichen, vielseitigen Sprinterprogramm
bei Sprint, Teamsprint, Keirin und Rundenrekordfahren mit den jungen Carl Hinze (Hildesheim) und Moritz Meisner aus Cottbus auf das ausländische Trio Tomas Babek (Tschechien), Lewis Stuart sowie Hamish Turnbull (beide England). Dabei würde sich Enders, als Vorjahressieger, natürlich liebend gern auf der 166m-Steilpiste in der ÖVB-Arena mit einem letzten Sieg von seiner aktiven Laufbahn verabschieden.

thumb_tbcxfn_1515414076.jpg
thumb_bwtbcb_1515413652.jpg
08.01.2018 / Volker Brix
mehr...

Einladung zur Tagung Fachschaft Breitensport (RTF / CTF / Radwandern) 2018

Der Thüringer Radsport-Verband lädt zur Tagung am 27.01.2018 um 11Uhr im Beratungsraum der Geschäftsstelle in der Schützenstraße 4 99096 Erfurt recht herzlich ein.

Wir bitten um eine Teilnahmebestätigung bis spätestens 20.01.2018.

Die Ausschreibung ist der Einladung angehangen.

 

03.01.2018 / TRV

Trainingslager auf Mallorca

Die Mädchen und Jungen der Altersklasse U19 flogen vom 13.-23.12. in ein Trainingslager auf Mallorca. Ein Teil der Sportler kam erst am 17.12., nach der deutschen Meisterschaft im Omnium, dazu. Über den ganzen Zeitraum des Trainingslagers gab es bis auf einen Regentag sehr gute Trainingsbedingungen mit durchgehend schönes Wetter mit Temperaturen um die 15°C.

thumb_3kg4q6_1514365820.jpg
thumb_ujv4fw_1514365820.jpg
thumb_eqnapp_1514365820.jpg
thumb_lksg9k_1514366436.jpg
27.12.2017 / TRV
mehr...

Ich fahre übers Fest nur eine Woche zu meinen Eltern nach Holland

Seit Anfang Dezember ist Anner Miedema neuer Cheftrainer der Bahnradsprinter. Der Erfurter Bahnradsprint scheint seit Jahren auf die Weltklasse abonniert zu sein. Einst vom leider in diesem Sommer viel zu früh verstorbenen „Sprintprofessor“ Jochen Wilhelm vor mehr als zwei Jahrzehnten ins Leben gerufen, sind die nächsten Jahrgänge mit neuen Trainern auch bis heute bei Weltmeisterschaften, Europatitelkämpfen und Weltcups in den verschiedensten Sprintdisziplinen weltweit erfolgreich. Dazu passt, das der wohl bisher erfolgreichste Erfurter Rene Wolff, Olympiasieger im Teamsprint und Weltmeister im Sprint, danach Organisator und Trainer sowie einige Jahre lang Nationaltrainer der Niederlande den Grundstein zu einer neuen Erfurter Trainer-Generation gelegt hat.

thumb_aaxv7l_1514367340.jpg
thumb_5wcqcz_1514367340.jpg
27.12.2017 / Volker Brix
mehr...

Frohe Weihnachten und guten Rutsch wünscht der Thüringer Radsport-Verband e. V.

seinen Mitgliedern, Sponsoren und Partnern. Wir danken für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ruhige besinnliche Festtage.

Die Geschäftsstelle ist am Freitag den 22.12.2017 telefonsich erreichbar und zwischen den Feiertagen zu den angegebenen Geschäftszeiten.

21.12.2017 / TRV

RTF- Saison 2017 - Endgültige Auswertung Einzelstarter und Vereine in Thüringen

Von den aussgegebenen RTF- Wertungskarten sind bis zum heutigen Tag 17 bei mir zur Auswertung eingetroffen. Damit konnte nun die Auswertung endgültig abgeschlossen werden. Bei der Rückgabe liegen wir gleich, wie in den Jahren zuvor.

20.12.2017 / C. Harmuth
mehr...

Sieben Thüringer in den Top10 der Omniums-DM

Erfolgreich haben die Thüringer Teilnehmer die Deutschen Meisterschaften im olympischen Omnium bestritten. Bei den Wettbewerben auf der Frankfurter Radrennbahn konnten sich sieben Sportler in den verschiedenen Kategorien  unter den ersten zehn platzieren. 

18.12.2017 / TRV
mehr...

Verbands-Hauptversammlung des TRV am 17. März 2018

thumb_oqslvt_1478076010.jpg

Mit Beschluss des Präsidiums des Thüringer Radsport-Verbandes auf seiner Sitzung am 11. Dezember diesen Jahres wurde die Verbands-Hauptversammlung des TRV e.V. für den 17. März 2018, 09:30 Uhr, nach Bad Blankenburg, Landessportschule des LSB Thüringen, einberufen.

17.12.2017 / TRV
Erg. 1 - 10 von 531
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2018