ztayk3_1371254924.jpgnfdmbq_1304429912.jpgmcjwib_1371254924.jpgszdu26_1304429911.jpg

Freienfreizeit in Gera auf dem Rad

Nach den ersten zwei sehr guten Trainingstagen haben sich die Teilnehmer der Ferienfreizeit für 13- und 14jährige in Gera  am Mittwoch im Kletterpark Gera vergnügt. Am Nachmittag haben sie dann die lockere Radausfahrt aufgrund des Gewitters in eine Dehnungseinheit verwandelt. Am Donnerstag hingegen konnten die geplanten 60km für den jüngeren Jahrgang und die 80km für den älteren Jahrgang perfekt umgesetzt werden. Am Freitag stand noch ein kürzeres Training auf dem Plan und nun herrschte große Vorfreude auf den Abschluss beim Rundstreckenrennen bei der Apres Tour Gera am Samstag.

29.07.2016 / LS

TIS – Sixdaysnight 2016

Olympiastarter Roger Kluge (IAM) und Marcel Kalz (Maloja Pushbikers) haben die 12. TIS Sixdays-Night auf der Radrennbahn in Oberhausen-Rheinhausen gewonnen.
Im Rahmen dieser starteten unsere Thüringer Bundesligafahrer im Nachwuchsrennen und schlugen sich mehr als gut. Nach 60 Runden auf der 333m langen Bahn und Sechs Wertungen, waren Sechs der Neuen Teams in der selben Runde. Mit 19 Punkten konnten Fabian Käßmann (1.RSV 1886 Greiz) und Michel Aschenbrenner (SV Sömmerda) sich den Sieg sichern. Auf Platz Vier und somit knapp am Podest vorbei landeten Henrik Pakalski (RSC Turbine Erfurt) und Johannes Banzer (1.RC Jena). 

27.07.2016 / TRV

Jugendfördercup der SV SparkassenVersicherung

thumb_6xv51u_1391511558.jpg

Der TRV veröffentlicht hiermit die den Jugend-Fördercup der SV SparkassenVersicherung 2016 betreffenden Dokumente.



26.07.2016 / TRV

Thüringer Landesrekorde Bahnradsport

Die Datei enthält den aktuellen Stand der Thüringer Landesrekorde Bahnradsport. Als Rekord anerkannt wird eine Leistung, die in einem ausgeschriebenen Wettkampf von berufenen Kampfrichtern festgestellt und veröffentlicht wird.

Alle interessierten Sportler, Trainer und Betreuer und natürlich auch alle anderen am Bahnradsport interessierte Personen sind aufgerufen, an einer Aktualisierung mitzuarbeiten.

Landesrekorde
373.737 KB
TRV
25.07.2016 / TRV

Lizenzanträge

Aufgrund von Urlaub ist in der Zeit vom 24. Juli bis zum 08. August keine Bearbeitung von Lizenzanträgen und auch kein Versand von Lizenzen möglich! Es wird darum gebeten, eventuelle Anträge rechtzeitig einzureichen!

25.07.2016 / TRV

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

thumb_mmck25_1468392920.jpg

Im Thüringer Radsport-Verband e.V. ist zum 01.12.2016 die Stelle eines/einer

Mitarbeiters/in der Geschäftsstelle

mit einem Gesamtstundenumfang von 30 Wochenstunden als Elternzeitvertretung zu besetzen. Die Stelle ist voraussichtlich bis 28.02.2018 befristet.

25.07.2016 / TRV
mehr...

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

thumb_ffons5_1468832515.jpg

Radsporttrainer(in) für die Altersklasse U15 und Sichtungsbereich am Landesstützpunkt in Erfurt

Der Thüringer Radsport-Verband e.V. (TRV) beabsichtigt, zum 1. September 2016:

einen/eine Trainer/in (Vollzeit/40 Wochenstunden) für die Sichtung und Betreuung der Altersklasse U15 im Radsport am Landesstützpunkt Erfurt anzustellen.

25.07.2016 / TRV
mehr...

Zwei Titel für Pauline Grabosch

Pauline Grabosch
Hauspurg

Mit zwei Goldmedaillen dekoriert tritt Pauline Grabosch die Heimreise von den Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Aigle an. Die 18-Jährige gewann die Titel im Sprint und 500-m-Zeitfahren.

25.07.2016 / BDR
mehr...

Einmal Rio und zurück - Die Erfurterin Trixi Worrack startet bei Olympia zweimal

Die 39. Internationale Thüringenrundfahrt der Frauen war für die vierfache Mannschafts-Weltmeisterin Trixi Worrack vom deutschen Team Canyon SRAM Racing die Generalprobe vor ihren zwei Starts beim Straßenrennen und dem Einzelzeitfahren bei ihren vierten Olympischen Spielen in Brasilien. Nach ihrem schweren Sturz im März in Italien mit einer Notoperation und dem Verlust einer Niere, war das für die 34-Jährige erst ihr drittes Rennen. Unsere Zeitung sprach mit der nur 1,60 m großen und 50 Kilo schweren Profisportlerin darüber,

Trixi Worrack
Trixi Worrack
25.07.2016 / Volker Prix
mehr...

Ich dachte nur, „fahr um dein Leben“

Pauline Grabosch
Hauspurg

Pauline Grabosch hat ihren WM-Titel im 500-m-Zeitfahren bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Aigle erfolgreich verteidigt. Und sie tat es besonders eindrucksvoll: In Weltrekord-Zeit von 34,023 Sekunden.

22.07.2016 / BDR
mehr...
Erg. 1 - 10 von 1098
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2016